Liebe Frau Kollegin,lieber Herr Kollege, heute möchte ich Ihnen erneut einige Neuigkeiten aus der DGAV übermitteln: 1. "Kongress Viszeralmedizin" 2017 Dresden, Jahrestagung CACP In...

[mehr]

Primäres Ziel des Kurses „Viszeralchirurgie Kompakt“ ist die Möglichkeit zur eigenständigen Durchführung von Naht- und OP-Techniken am Tiermodell unter Anleitung von erfahrenen Tutoren. Dadurch...

[mehr]

Sie lernen in diesem Kurs die neuesten experimentellen und klinischen Erkenntnisse der laparoskopischen Hiatuschirurgie einschließlich der chirurgischen Therapie von GERD, Hiatushernien, Achalasie...

[mehr]

München. Unser gemeinsames Ziel besteht darin, Ihre anatomischen Kenntnisse im Präpariersaal aufzufrischen. Vor Ihrem ersten Eingriff bzw. vor Ihrer weiteren operativen Entwicklungsstufe bieten wir...

[mehr]

Jena. In diesem Kurs soll den Teilnehmern die Technik der hepatobiliären Chirurgie zunächst im OP dargelegt werden. Die Operationen werden von Vorträgen zum Thema flankiert. Am dritten Tag schließt...

[mehr]

Sie lernen die onkologischen Prinzipien an Hand der aktuellen Literatur, trainieren die Techniken der onkologischen total minimalinvasiven Ösophagektomie und Gastrektomie im tierexperimentellen OP...

[mehr]

In diesem Kurs werden die Teilnehmer Ihre Kenntnisse über Indikationen und Op-Verfahren bei Divertikulitis und chronisch entzündliche Darmerkrankungen vertiefen bzw. auffrischen und durch die...

[mehr]

Dieser Kurs vermittelt spezielle endoskopische Interventionsmöglichkeiten wie z.B. Bougierungs- und Blutstillungstechniken sowie die Versorgung von Fisteln/Insuffizienzen. Der Fokus liegt dabei neben...

[mehr]

Würzburg. Koloproktologie in Theorie und Praxis: Von der Indikationsstellung über angewandte Diagnostik bis zur sicheren Operation. Unterstütz durch Live-Operationen und einer Schritt-für-Schritt...

[mehr]

Berlin. Der Kurs beinhaltet alle praktischen Details über die sichere und effektive Einführung der TaTME. Unser Ziel ist ein Intensivkursangebot für 6 Teilnehmer, die sich idealerweise in Teams...

[mehr]

Wir möchten mit Ihnen die Grundprinzipien gemäß der DHG-Leitlinie anhand von Fallvorstellungen diskutieren. Sie werden mit uns die besprochenen OP-Verfahren (Spitzy, PUMP, Lichtenstein, TEP, TAPP,...

[mehr]

In diesem Kurs werden Hand- und Staplernaht und Anastomosentechniken in der Viszeral und Gefäßchirurgie in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden vertieft. Neben grundlegenden einzel- und...

[mehr]

Wir laden Sie herzlich zum 10. DGAV-Chirurgie-Update-Seminar ein. Diese Veranstaltung hat sich in den letzten zehn Jahren zu einer festen Fortbildungsgröße in der Allgemein- und Viszeralchirurgie...

[mehr]

Wir laden Sie herzlich zum 10. DGAV-Chirurgie-Update-Seminar ein. Diese Veranstaltung hat sich in den letzten zehn Jahren zu einer festen Fortbildungsgröße in der Allgemein- und Viszeralchirurgie...

[mehr]

Sie möchten eine Veranstaltung auf der DGAV-Seite ankündigen? Weitere Informationen...

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV).

Die DGAV fördert die Allgemein- und Viszeralchirurgie in Wissenschaft und Praxis durch Weiter- und Fortbildungen sowie Kongresse und vertritt sie auf allen gesundheits- und gesellschaftspolitischen Ebenen. Insbesondere fördert die DGAV auch jüngere Kolleginnen und Kollegen, z.B. mit den Hospitations-Stipendien. Interessierte Kliniken haben mit der Zertifizierung und der Teilnahme an den StuDoQ-Registern die Möglichkeit, eine exzellente Patientenversorgung zu gewährleisten.

Die DGAV versteht sich als Gesellschaft, die sich durch die aktive Gestaltung und kritische Beteiligung aller Mitglieder definiert. Wir möchten Ihnen daher die Mitgliedschaft in der DGAV besonders ans Herz legen. Mit der Mitgliedschaft in einer der Arbeitsgemeinschaften der DGAV können Sie zudem medizinische und wissenschaftliche Aktivitäten fördern und aktiv gestalten.

 Erfahren Sie mehr über die DGAV

Ihre

     
Prof. Dr. med. A. Stier
Präsident der DGAV
Prof. Dr. med. H.-J. Buhr
Sekretär der DGAV

Die Mitglieder

Die DGAV hat bereits über 4.900 Mitglieder.

Werden auch Sie Mitglied! Weitere Informationen...

Die Besten

Die DGAV hat die Nachwuchsförderung "Die Besten für die Allgemein- und Viszeralchirurgie" ins Leben gerufen. Weitere Informationen

 

Die Jungen

Die DGAV bei Facebook!

"Junge Chirurgen" (CAJC), Weiterbildungs-Datenbank, Chirurgie und Karriere ...

 

Fördermitglieder der DGAV

Aesculap AG, Tuttlingen (2004)

Covidien, Neustadt  (2006)

Dr. Falk Pharma GmbH, Freiburg (2008)

Johnson & Johnson Medical GmbH, Norderstedt (2004)

Fresenius Kabi, Bad Homburg (2007)

Karl Storz GmbH & Co.KG, Tuttlingen (2005)

Olympus Medical Systems, Hamburg (2007)

Pfizer Pharma, Karlsruhe (2006)

Unimed GmbH, Wadern - Noswendel (2008)

Kongresse der DGAV

Studentischer OP-Assistent

Aktuelle Zertifizierungen der DGAV

Prof. Dr. med. Thomas Horbach
Kllinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Schön Klinik Nürnberg Fürth,Fürth
Tel: +49 (0)911 9714-686, Webseite
Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.11.2018

Zuständige AG: CAH

Prof. Dr. med. Thomas Horbach
Kllinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Schön Klinik Nürnberg Fürth,Fürth
Tel: +49 (0)911 9714-686, Webseite
Kompetenzzentrum für Minimal-Invasive Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.11.2018

Zuständige AG: CAMIC

Dr. med. Herry Helfritzsch
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Thüringen-Kliniken "Georgius Agricola" GmbH,Saalfeld
Tel: +49 3671 541-300, Webseite
Kompetenzzentrum für Minimal-Invasive Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.05.2020
nach Rezertifizierung

Zuständige AG: CAMIC

Dr. med. Jörg Celesnik
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Knappschaftskrankenhaus Bottrop GmbH,Bottrop
Tel: +49 2041 15-1001, Webseite
Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.09.2020

Zuständige AG: CAH

Prof. Dr. med. Hauke Lang
Klinik für Allgemein- und Abdominalchirurgie
Universitätsmedizin Mainz,Mainz
Tel: +49 6131 17-7291, Webseite
Referenzzentrum für Chirurgie des Magens und der Speiseröhre
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.09.2020
nach Rezertifizierung

Zuständige AG: CAOGI

Prof. Dr. med. Christine Stroh
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie
SRH Wald-Klinikum Gera,Gera
Tel: +49 365 828-3101, Webseite
Referenzzentrum für Adipositas- und metabolische Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.07.2020
nach Rezertifizierung

Zuständige AG: CAADIP

Prof. Dr. med. Jörg Köninger
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Klinikum Stuttgart, Standort Katharinenhospital,Stuttgart
Tel: +49 711 278-33401, Webseite
Kompetenzzentrum für Chirurgische Erkrankungen des Pankreas
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 29.02.2020
nach Rezertifizierung

Zuständige AG: CALGP

Dr. med. Niels-Torsten Hoedt
Allgemein-und Viszeralchirurgie
Ev. Diakonissenkrankenhaus Leipzig gGmbH,Leipzig
Tel: +49 341 444-5763, Webseite
Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.08.2020

Zuständige AG: CAH

Dr. med. Matthias Becker
Chirurgische Klinik
Helios Weißeritztal-Kliniken,Freital
Tel: 0351/646-6303, Webseite
Kompetenzzentrum für Adipositas- und metabolische Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.08.2020

Zuständige AG: CAADIP

Dr. med. Henry Hoffmann
Allgemein- und Viszeralchirurgie
Universitätsspital Basel,Basel
Tel: +41 61 328 78 24, Webseite
Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.08.2020

Zuständige AG: CAH