Ziele & Aufgaben

Die Arbeitsgemeinschaft "Junge Chirurgen" (CAJC) wurde auf dem 128. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie in München gegründet. Die Arbeitsgemeinschaft soll die Interessen von jungen Chirurginnen und Chirurgen "unter 40" vertreten und ihre Integration in der DGAV unterstützen.

Die CAJC will Ideen zur Rekrutierung und Förderung des chirurgischen Nachwuchses entwickeln, optimaler Rahmenbedingungen in der chirurgischen Lehre und Weiterbildung definieren und die Entwicklung von Karrierekonzepten vorantreiben.

Das Wecken, der Erhalt und die Verstärkung der Begeisterung für unser Fach soll bei allen Aktivitäten im Vordergrund stehen.

Nach oben

Nach oben

Mitgliedschaft

Einen Antrag auf Mitgliedschaft in der Arbeitsgemeinschaft können Sie hier online oder postalisch stellen.

Bei Fragen zur Mitgliedschaft und den Inhalten der Arbeitsgemeinschaften können Sie sich an die Sprecher der Arbeitsgemeinschaften wenden.

Nach oben