DGAV-StuDoQ - Studien-, Dokumentations- und Qualitätszentrum der DGAV

Studien-, Dokumentations- und Qualitätszentrum (StuDoQ) der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV)

DGAV-StuDoQ (Studien-, Dokumentations- und Qualitätszentrum) ist die Initiative der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) zur chirurgischen Qualitätssicherung. Weitere Informationen zu StuDoQ

Die DGAV hat mit Beginn des Jahres 2012 das Studien-, Dokumentations- und Qualitätszentrum DGAV-StuDoQ eingerichtet. Die seit 2008 gewonnenen sehr guten Erfahrungen mit dem weltgrößten NOTES-Register StuDoQ|NOTES und mit dem seit 2011 eingesetzten Peritonealkarzinose-Register StuDoQ|HIPEC haben dazu geführt, dass der Vorstand diese Software für alle zukünftigen Datenerfassungen und Qualitätssicherungsstudien zur Verfügung stellt. Auch werden in Zukunft sämtliche Datenerfassungen bei allen Zertifizierungen über die DGAV-StuDoQ vorgenommen. Dabei wird auf strengsten Datenschutz geachtet. Falls ein Mitglied der DGAV in Zukunft eine Qualitätssicherungsstudie durchführen möchte, steht diese Software zur Verfügung. Die Daten werden online eingegeben, und jeder Teilnehmer bzw. jede eingebende Klinik kann jederzeit seine/ihre Daten abrufen. 

Mit den Zertifizierungen trägt die DGAV dazu bei, die Qualität in den Kliniken weiter zu verbessern und gleichzeitig transparent zu machen. Für bestimmte chirurgische Erkrankungen und Prozeduren wurden von den zuständigen Arbeitsgemeinschaften hierzu Qualitätsstandards entwickelt. Bei der Erst-Zertifizierung, die eine Gültigkeit von drei Jahren hat, müssen u. a. die Strukturen der Qualitätssicherung offen gelegt werden. Eine Re-Zertifizierung ist nur möglich, wenn valide Daten zur Prozess- bzw. Ergebnisqualität vorgelegt werden können.

Die Ergebnisqualität im Rahmen der Zertifizierungen wird durch die Erfassung ausgewählter Krankheitsbilder gesichert. Hierzu geben die beteiligten Kliniken die Daten ihrer Patientenversorgung in eine Online-Datenerfassung ein und stellen sich damit dem Vergleich zu Versorgungsstandards und dem Vergleich mit anderen Kliniken. Die DGAV führt diese Datenerfassung seit 2012 selbst durch und ist nicht mehr auf externe Dienstleister angewiesen. Durch eine optimale Datenerfassung und -auswertung kann so eine zeitnahe Rückkopplung an die Kliniken erfolgen.

Übersicht

Dateneingabe
Eingabe der Daten zu den StuDoQ-Datenerfassungen der DGAV
Registrierung zur Teilnahme
Registrierung zur Teilnahme an der StuDoQ-Datenerfassung der DGAV
Datenschutzkonzept und Publikationsrichtlinien
Über StuDoQ
Über StuDoQ - Studien, Dokumentation und Qualitätszentrum der DGAV.
StuDoQ|HIPEC
Um die Qualität der Peritonektomie und HIPEC (hypertherme intraperitoneale Chemoperfusion) in Deutschland zu verbessern und den Verlauf dieser Patienten besser nachvollziehen zu können, hat die Organgruppe „Peritoneum“ der CAO-V StuDoQ|HIPEC ins Leben gerufen.
StuDoQ|Kolonkarzinom
Mit StuDoQ|Kolonkarzinom führt die CACP eine umfangreiche Datenerfassung und -analyse im Rahmen der Zertifizierung "Chirurgische Koloproktologie" durch.
StuDoQ|LapSigma
Mit StuDoQ|LapSigma führt die CAMIC der DGAV eine umfangreiche Datenerfassung und -analyse zur laparoskopischen Sigmaresektion im Rahmen der Zertifizierung "Minimal-Invasive Chirurgie" durch.
StuDoQ|LiveDoQ
StuDoQlLiveDoQ - das DGAV-Register zur Erfassung von Live-Operationen. StuDoQ - das Studien-, Dokumentations- und Qualitätszentrum der DGAV
StuDoQ|MBE
StuDoQ|MBE - Metabolische und bariatrische Erkrankungen. StuDoQ - das Studien-, Dokumentations- und Qualitätszentrum der DGAV
StuDoQ|NOTES
Die DGAV führt mit StuDoQ|NOTES ein nationales NOTES-Register zur Dokumentation der NOTES-Operationstechnik (Natural Orifice Translumenal Endoscopic Surgery).
StuDoQ|Pankreas
StuDoQ|Pankreas - StuDoQ - das Studien-, Dokumentations- und Qualitätszentrum der DGAV
StuDoQ|Rektumkarzinom
Mit StuDoQ|Rektumkarzinom führt die CACP eine umfangreiche Datenerfassung und -analyse im Rahmen der Zertifizierung "Chirurgische Koloproktologie" durch.
StuDoQ|Robotik
StuDoQ|Robotik - das DGAV-Register für die robotik-assistierte Viszeralchirurgie. StuDoQ - das Studien-, Dokumentations- und Qualitätszentrum der DGAV
StuDoQ|Schilddrüse
StuDoQ|Robotik - das DGAV-Register für die robotik-assistierte Viszeralchirurgie. StuDoQ - das Studien-, Dokumentations- und Qualitätszentrum der DGAV
PLEURATUMOR-Register der DGT
Weitere Datenerfassungen
Weitere Datenerfassungen der DGAV.
Kontakt
Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu StuDoQ oder den Datenerfassungen der DGAV? Wenden Sie sich direkt an uns!

Meldungen

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer von StuDoQ,nach dem Hinweis einer teilnehmenden Klinik haben wir die Einschlusskriterien für StuDoQ|Pankreas konkretisiert (in den Eingabeseiten des Registers und in...

[mehr]

Liebe Frau Kollegin,lieber Herr Kollege, auch wenn Urlaubszeit ist und ich Sie ungern störe, möchte ich Sie doch auf einen wichtigen Vorgang aufmerksam machen: Nach § 108 SGB V sind Krankenhäuser zur externen Qualitätssicherung...

[mehr]

Liebe Frau Kollegin,lieber Herr Kollege,  heute möchte ich Ihnen wieder weitere wichtige Neuigkeiten aus der DGAV berichten:  18. Jahreskongress der DGAV - 133. Kongress der DGCH vom 26.-29.04.2016 Dieser...

[mehr]

Liebe Frau Kollegin,lieber Herr Kollege, im ersten Rundschreiben 2016 möchte ich nochmals einen kurzen Rückblick über die Entwicklung der DGAV im 2015 geben: 1. Entwicklung Mitgliederzahl 2015 Es traten 2015 insgesamt 403...

[mehr]

Liebe Frau Kollegin,lieber Herr Kollege, heute möchte ich Ihnen erneut einige Neuigkeiten aus der DGAV übermitteln. 1. Änderungen im Medizinprodukterecht zum 01.10.2015 Ab 01.10.2015 treten Änderungen bei...

[mehr]

Teilnahme an der Qualitässicherung

Möchten Sie zur Qualitätssicherung beitragen? Auf den Seiten der Qualitätssicherungen und der Register finden Sie Anmeldeformulare zur Teilnahme. Auf den Seiten der SAVC erhalten Sie umfangreiche Informationen zum Zertifizierungs-Verfahren.

Die aktuellsten 10 Zertifizierungen der DGAV

Dr. Marc-Olaf Liedke
Klinik für Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie
Westküstenkliniken Brunsbüttel und Heide gGmbH | Standort Heide,Heide
Tel: +49 481 785 1301, Webseite
Kompetenzzentrum für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.06.2020

Zuständige AG: CAEK

Prof. Dr. med. Tobias Keck
Chirurgische Klinik
UKSH, Campus Lübeck,Lübeck
Tel: 0451/500-3583, Webseite
Referenzzentrum für Chirurgische Erkrankungen des Pankreas
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.06.2020

Zuständige AG: CALGP

Dr. med. Claas Brockschmidt
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Evangelisches Krankenhaus Hagen-Haspe,Hagen
Tel: +49 2331 476 2851, Webseite
Kompetenzzentrum für Adipositas- und metabolische Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.06.2020

Zuständige AG: CAADIP

Dr. med. Mario Dellanna
Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Minimalinvasive Chirurgie, Proktologie, Adipositaschirurgie
St.-Antonius-Hospital,Eschweiler
Tel: +49 2403 76-1208, Webseite
Kompetenzzentrum für Adipositas- und metabolische Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.06.2020

Zuständige AG: CAADIP

PD Dr. med. Ansgar Röhrborn
Department für Oberbauch- und Endokrine Chirurgie, Adipositaszentrum
St. Josef-Krankenhaus Hamm-Bockum-Hövel,Hamm
Tel: +49 2381 961-1851, Webseite
Kompetenzzentrum für Adipositas- und metabolische Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.01.2018

Zuständige AG: CAADIP

Prof. Dr. med. Maximilian Schmeding
Chirurgische Klinik
Klinikum Dortmund gGmbH,Dortmund
Tel: +49 231 953-21430, Webseite
Kompetenzzentrum für Minimal-Invasive Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.04.2020

Zuständige AG: CAMIC

Prof. Dr. med. Winfried Padberg
Allgemein-, Viszeral-, Thorax-, Transplantations- u. Kinderchirurgie
Universitätsklinikum Gießen,Gießen
Tel: 0641/985-44701, Webseite
Kompetenzzentrum für Chirurgische Behandlung von bösartigen Erkrankungen des Peritoneums
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.04.2020

Zuständige AG: CAO-V

PD Dr. med. Peter Vogel
Klinik für Allgemein-, Viszeral- u. Minimalinvasive Chirurgie
Klinikum Bad Hersfeld,Bad Hersfeld
Tel: +49 6621 88 1526, Webseite
Kompetenzzentrum für Minimal-Invasive Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.04.2020

Zuständige AG: CAMIC

Prof. Dr. med. Jens Werner
Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Transplantationschirurgie
Klinikum der Universität München - Campus Großhadern,München
Tel: +49 89 / 4400-0, Webseite
Exzellenzzentrum für Chirurgische Erkrankungen des Pankreas
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.04.2020

Zuständige AG: CALGP

Prof. Dr. med. Jens Werner
Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Transplantationschirurgie
Klinikum der Universität München - Campus Großhadern,München
Tel: +49 89 / 4400-0, Webseite
Exzellenzzentrum für Chirurgische Erkrankungen der Leber
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.04.2020

Zuständige AG: CALGP