Berlin: In diesen zwei Tagen werden alle Gebiete unseres Faches Allgemein- und Viszeralchirurgie mit Ihnen gemeinsam durchgearbeitet.

[mehr]

Münster: In diesem Kurs werden die Teilnehmenden Ihre Kenntnisse über Hernienchirurgie vertiefen bzw. auffrischen und durch die Assistenz im OP auch aktiv daran beteiligt. Geplant sind TAPP, TEP,...

[mehr]

Hamburg: Der Kurs vermittelt Kenntnisse der Adipositas- und metabolischen Chirurgie. Im OP werden verschiedene Methoden demonstriert und operative Details erläutert. Der theoretische Teil beleuchtet...

[mehr]

München: In diesem Kurs werden alle gängigen offenen und laparoskopischen Resektions- und Rekonstruktionsverfahren der Pankreaschirurgie inklusive parenchymsparender und erweiterter...

[mehr]

Hamburg: Das Angebot richtet sich an koloproktologisch interessierte Ärztinnen und Ärzte (Chirurgie und Gastroenterologie) mit Interesse an der Durchführung diagnostischer Verfahren in der...

[mehr]
06. November 2020

Magdeburger Chirurgengespräch

Zum 27. Mal findet die Herbsttagung der Magdeburger Chirurgen statt, die seit dem Jahr 2017 gleichzeitig die Herbsttagung der Mitteldeutschen Chirurgenvereinigung ist.

[mehr]

Köln: Im Mittelpunkt der OP-Hospitation stehen die minimal-invasiven Techniken (inklusive der robotisch-assistierten Verfahren) am oberen Gastrointestinaltrakt bei malignen und benignen Erkrankungen....

[mehr]

Weitere Ankündigungen


Sie möchten eine Veranstaltung auf der DGAV-Seite ankündigen? Weitere Informationen...

Herzlich Willkommen auf der Webseite der 
Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie.

Die DGAV fördert die Allgemein- und Viszeralchirurgie in Wissenschaft und Praxis durch Weiter- und Fortbildungen sowie Kongresse und vertritt sie auf allen gesundheits- und gesellschaftspolitischen Ebenen. Insbesondere fördert die DGAV auch jüngere Kolleginnen und Kollegen, z.B. mit den Hospitations-Stipendien. Interessierte Kliniken haben mit der Zertifizierung und der Teilnahme an den StuDoQ-Registern die Möglichkeit, eine exzellente Patientenversorgung zu gewährleisten.

Die DGAV versteht sich als Gesellschaft, die sich durch die aktive Gestaltung und kritische Beteiligung aller Mitglieder definiert. Wir möchten Ihnen daher die Mitgliedschaft in der DGAV besonders ans Herz legen. Mit der Mitgliedschaft in einer der Arbeitsgemeinschaften der DGAV können Sie zudem medizinische und wissenschaftliche Aktivitäten fördern und aktiv gestalten.

 Erfahren Sie mehr über die DGAV

Ihre

     
Prof. Dr. W.O. Bechstein
Präsident der DGAV
Prof. Dr. H.-J. Buhr
Sekretär der DGAV

Die Mitglieder

Die DGAV hat bereits über 5.700 Mitglieder.

Werden auch Sie Mitglied! Weitere Informationen...

Die Besten

Die DGAV hat die Nachwuchsförderung "Die Besten für die Allgemein- und Viszeralchirurgie" ins Leben gerufen. Weitere Informationen

 

Die Jungen

Die DGAV bei Facebook!

"Junge Chirurgen" (CAJC), Chirurgie und Karriere ...

 

Studentischer OP-Assistent

Aktuelle Zertifizierungen der DGAV

Dr. med. Thorsten Jacobi
Chirurgische Klinik - Fachabteilung Viszeralchirurgie/Proktologie
Diakonissenkrankenhaus Dresden, Dresden
Webseite
Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.12.2022

Zuständige AG: CACP  Kooperierende FG: DGK

Prof. Dr. med. Tobias Keck
Klinik für Chirurgie
UKSH, Campus Lübeck, Lübeck
Webseite
Referenzzentrum für Chirurgische Erkrankungen des Pankreas
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.06.2023

Zuständige AG: CALGP

Prof. Dr. med. Johann Pratschke
Chirurgische Klinik, Campus Charité Mitte | Campus Virchow-Klinikum
Charité – Universitätsmedizin, Berlin
Webseite
Exzellenzzentrum für Minimal-Invasive Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.01.2023

Zuständige AG: CAMIC

Prof. Dr. med. Thomas Schiedeck
Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Kinderchirurgie
Klinikum Ludwigsburg, Ludwigsburg
Webseite
Referenzzentrum für chirurgische Koloproktologie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.04.2023

Zuständige AG: CACP  Kooperierende FG: DGK

Oliver Schwarz
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Heidekreis-Klinikum gGmbH | Standort Walsrode, Walsrode
Webseite
Kompetenzzentrum für Minimal-Invasive Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.06.2023

Zuständige AG: CAMIC

Prof. Dr. med. Peter Kienle
Allgemein- und Viszeralchirurgie
Theresienkrankenhaus und St. Hedwig-Klinik gGmbH / Standort Theresienkrankenhaus, Mannheim
Webseite
Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.09.2023

Zuständige AG: CACP  Kooperierende FG: DGK