Weißenfels: Hernien und Proktologische Eingriffe machen 80% der operativen Tätigkeit ambulanter Chirurgen aus. Am Mittwoch Nachmittag finden theoretische Eiweisungen in Abrechnungsformen, in die...

[mehr]

Leipzig: In diesem Kurs werden die Teilnehmer ihre Kenntnisse über Indikationen und OP-Verfahren bei Hiatushernie, Upside-down-Magen, Achalasie und sonstigen Motilitätsstörungen des oberen...

[mehr]

Weißenfels: In dem Grundkurs für Sonographie sollen die Grundkenntnisse der Ultraschalluntersuchung speziell für Viszeralchirurgen gezeigt werden. Die Voraussetzungen für die Durchführung und...

[mehr]
28. Februar 2020

DGAV Chirurgie Update 2020

Mannheim: Liebe Kolleginnen und Kollegen, auch im 12. Jahr bietet Ihnen das Chirurgie Update einen fundierten Überblick über das Fachgebiet der Allgemein- und Viszeralchirurgie – alle relevanten...

[mehr]

Kiel: Auffrischung anatomische-chirurgischer Kenntnisse mit eigenständiger Präparation in der Anatomie.

[mehr]
04. März 2020

World Obesity Day

Adipositas stellt die größte sozio-ökonomische Herausforderung des Gesundheitssystems in den nächsten Jahren dar. Es gibt mittlerweile weltweit mehr übergewichtige und adipöse Menschen als unter--...

[mehr]

Köln: Im Mittelpunkt der OP-Hospitation stehen die minimal-invasiven Techniken (inklusive der robotisch-assistierten Verfahren) am oberen Gastrointestinaltrakt bei malignen und benignen Erkrankungen....

[mehr]

Primäres Ziel des Kurses „Viszeralchirurgie Kompakt“ ist die Möglichkeit zur eigenständigen Durchführung von Naht- und OP-Techniken am Tiermodell unter Anleitung von erfahrenen Tutoren. Dadurch...

[mehr]

Unser inzwischen drittes Symposium zur minimal invasiven onkologischen Chirurgie im März 2020 bietet die einmalige Chance von international ausgewiesenen Experten das Neueste auf diesem Gebiet zu...

[mehr]

Frankfurt: Im ersten Kursteil werden die theoretischen Grundlagen zur Indikationsstellung bei Adipositas vermittelt und die verschiedenen Operationsverafhren, sowie die Leitlinien vermittelt. Ergänzt...

[mehr]

Solingen: Die perioperative Behandlung entscheidet über den postop. Verlauf der Patienten. Die Umsetzung der Fast-track-Chirurgie ist im G-DRG-System bislang nur vereinzelt gelungen. In diesem...

[mehr]

Münster: In diesem Kurs werden die Teilnehmenden Ihre Kenntnisse über Hernienchirurgie vertiefen bzw. auffrischen und durch die Assistenz im OP auch aktiv daran beteiligt. Geplant sind TAPP, TEP,...

[mehr]

Lübeck: Vorstellung technischer Möglichkeiten der robotischen u. lap. Pankreaschirurgie. Darstellung der robotischen, total lap. u. hybrid lap. Technik der Pankreaskopfresektion u. Rekonstruktion...

[mehr]

This advanced course on the management of HIPEC after CRS aims at discussing evidence-based clinical decision-making in the management of primary and secondary peritoneal cancer. It will offer a...

[mehr]

Leipzig: In diesem Kurs werden den Teilnehmern Kenntnisse über alle gängigen Resektions- und Rekonstruktionsverfahren der robotischen Rektumchirurgie vermittelt. Anhand von Vorträgen und Live-OPs...

[mehr]

Weitere Ankündigungen


Sie möchten eine Veranstaltung auf der DGAV-Seite ankündigen? Weitere Informationen...

Herzlich Willkommen auf der Webseite der 
Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie.

Die DGAV fördert die Allgemein- und Viszeralchirurgie in Wissenschaft und Praxis durch Weiter- und Fortbildungen sowie Kongresse und vertritt sie auf allen gesundheits- und gesellschaftspolitischen Ebenen. Insbesondere fördert die DGAV auch jüngere Kolleginnen und Kollegen, z.B. mit den Hospitations-Stipendien. Interessierte Kliniken haben mit der Zertifizierung und der Teilnahme an den StuDoQ-Registern die Möglichkeit, eine exzellente Patientenversorgung zu gewährleisten.

Die DGAV versteht sich als Gesellschaft, die sich durch die aktive Gestaltung und kritische Beteiligung aller Mitglieder definiert. Wir möchten Ihnen daher die Mitgliedschaft in der DGAV besonders ans Herz legen. Mit der Mitgliedschaft in einer der Arbeitsgemeinschaften der DGAV können Sie zudem medizinische und wissenschaftliche Aktivitäten fördern und aktiv gestalten.

 Erfahren Sie mehr über die DGAV

Ihre

     
Prof. Dr. T.H.K. Schiedeck
Präsident der DGAV
Prof. Dr. H.-J. Buhr
Sekretär der DGAV

Die Mitglieder

Die DGAV hat bereits über 5.700 Mitglieder.

Werden auch Sie Mitglied! Weitere Informationen...

Die Besten

Die DGAV hat die Nachwuchsförderung "Die Besten für die Allgemein- und Viszeralchirurgie" ins Leben gerufen. Weitere Informationen

 

Die Jungen

Die DGAV bei Facebook!

"Junge Chirurgen" (CAJC), Chirurgie und Karriere ...

 

Studentischer OP-Assistent

Aktuelle Zertifizierungen der DGAV

Dr. med. Henryk Thielemann
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Unfallkrankenhaus,Berlin
Webseite
Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.12.2022

Zuständige AG: CACP  Kooperierende FG: DGK

Prof. Dr. med. Christian-Friedrich Krieglstein
Chirurgische Klinik
St. Elisabeth-Krankenhaus Köln-Hohenlind,Köln
Webseite
Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.12.2022

Zuständige AG: CACP  Kooperierende FG: DGK

Prof. Dr. med. Alexis Ulrich
Chirurgische Klinik I
Lukaskrankenhaus GmbH, Städtische Kliniken Neuss,Neuss
Webseite
Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.05.2022

Zuständige AG: CACP  Kooperierende FG: DGK

Dr. med. Enrico Pöschmann
Hernienzentrum Schweiz
Thalwil
Webseite
Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.01.2021

Zuständige AG: CAH  Kooperierende FG: DHG

Prof. Dr. med. Theresia Weber
Klinik für endokrine Chirurgie
Katholisches Klinikum Mainz,Mainz
Webseite
Referenzzentrum für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.11.2022

Zuständige AG: CAEK

Prof. Dr. med. Detlef K. Bartsch
Klinik für Visceral-, Thorax- und Gefäßchirurgie
Universitätsklinikum Gießen und Marburg |Standort Marburg,Marburg
Webseite
Kompetenzzentrum für Chirurgische Erkrankungen des Pankreas
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.03.2022

Zuständige AG: CALGP

Prim. Univ.-Prof. Johannes Zacherl
Abteilung für Chirurgie
St. Josef Krankenhaus GmbH,Wien
Webseite
Kompetenzzentrum für Chirurgie des Magens und der Speiseröhre
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.01.2023

Zuständige AG: CAOGI

Prof. Dr. med. Stefan Farkas
Allgemein- und Viszeralchirurgie
St. Josefs-Hospital Wiesbaden,Wiesbaden
Webseite
Referenzzentrum für Minimal-Invasive Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.12.2022

Zuständige AG: CAMIC

Prof. Dr. med. Thomas Horbach
Allgemein- und Viszeralchirurgie
Schön Klinik Nürnberg Fürth,Fürth
Webseite
Kompetenzzentrum für Adipositas- und metabolische Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.01.2023

Zuständige AG: CAADIP

Dr. med. Thomas Wilhelm
Allgemein- und Viszeralchirurgie
St. Vinzenz-Hospital,Köln
Webseite
Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.01.2023

Zuständige AG: CAH  Kooperierende FG: DHG