Chirurgie Compact - Die fundierte Fort- und Weiterbildungsveranstaltung für erfahrene, sowie junge Chirurginnen und Chirurgen von 16.-19. Mai 2022

[mehr]

Hamburg: Der Kurs vermittelt Kenntnisse der Adipositas- und metabolischen Chirurgie. Im OP werden verschiedene Methoden demonstriert und operative Details erläutert. Der theoretische Teil beleuchtet...

[mehr]

Freiburg: Die robotische Leberchirurgie bietet anhand der technischen Möglichkeiten Vorteile gegenüber der konventionell-offenen, aber auch laparoskopischen Leberchirurgie. Die Etablierung der...

[mehr]

Stuttgart: Die Endokrine Chirurgie am Diakonie-Klinikum Stuttgart hat eine lange Tradition und überregionalen Ruf. In kaum einer anderen Klinik in Deutschland werden mehr Schilddrüsen und...

[mehr]

Kiel: Die laparoskopische Hemikolektomie rechts mit CME stellt besondere Anforderungen an die Kenntnis der chirurgischen Anatomie in den zentralen Anteilen der Mesenterialwurzel bzw. der...

[mehr]

online: Der Kurs richtet sich an Registerverantwortlichen, interessierte ärztliche Mitarbeiter und Dokumentationskräfte in den Kliniken. Vermittelt werden Möglichkeiten der weitergehenden Analyse,...

[mehr]

Hamburg: Im Kurs werden onkologische und nicht-onkologische laparoskopische Eingriffe an Kolon und Rektum im OP demonstriert und anschließend diskutiert. Im theoretischen Teil werden die Grundlagen...

[mehr]

Weitere Ankündigungen


Sie möchten eine Veranstaltung auf der DGAV-Seite ankündigen? Weitere Informationen...

Herzlich Willkommen auf der Webseite der 
Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie.

Die DGAV fördert die Allgemein- und Viszeralchirurgie in Wissenschaft und Praxis durch Weiter- und Fortbildungen sowie Kongresse und vertritt sie auf allen gesundheits- und gesellschaftspolitischen Ebenen. Insbesondere fördert die DGAV auch jüngere Kolleginnen und Kollegen, z.B. mit den Hospitations-Stipendien. Interessierte Kliniken haben mit der Zertifizierung und der Teilnahme an den StuDoQ-Registern die Möglichkeit, eine exzellente Patientenversorgung zu gewährleisten.

Die DGAV versteht sich als Gesellschaft, die sich durch die aktive Gestaltung und kritische Beteiligung aller Mitglieder definiert. Wir möchten Ihnen daher die Mitgliedschaft in der DGAV besonders ans Herz legen. Mit der Mitgliedschaft in einer der Arbeitsgemeinschaften der DGAV können Sie zudem medizinische und wissenschaftliche Aktivitäten fördern und aktiv gestalten.

 Erfahren Sie mehr über die DGAV

Ihre

     
Prof. Dr. N. Nüssler
Präsidentin der DGAV
Prof. Dr. J.C. Kalff
Sekretär der DGAV

Die Mitglieder

Die DGAV hat bereits über 5.700 Mitglieder.

Werden auch Sie Mitglied! Weitere Informationen...

Die Besten

Die DGAV hat die Nachwuchsförderung "Die Besten für die Allgemein- und Viszeralchirurgie" ins Leben gerufen. Weitere Informationen

 

Die Jungen

Die DGAV bei Facebook!

"Junge Chirurgie" (CAJC), Chirurgie und Karriere ...

 

Stellenmarkt

Studentische OP-Assistenz

Aktuelle Zertifizierungen der DGAV

Prim. Univ. Prof. Dr. med. Reinhard Mittermair
Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Klinikum Klagenfurt am Wörthersee, Klagenfurt
Webseite
Kompetenzzentrum für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.04.2025

Zuständige AG: CAEK

Prof. Dr. med. Robert Schwab
Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie
Bundeswehrkrankenhaus Koblenz, Koblenz
Webseite
Kompetenzzentrum für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.04.2025

Zuständige AG: CAEK

Oberstarzt Prof. Dr. med. Robert Schwab
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie
Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz, Koblenz
Webseite
Referenzzentrum für Hernienchirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.03.2025

Zuständige AG: CAH  Kooperierende FG: DHG

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Markus W. Büchler
Klinik für Allgemein-, Viszeral- & Transplantationschirurgie
Universitätsklinikum Heidelberg, Heidelberg
Webseite
Exzellenzzentrum für Chirurgie des Magens und der Speiseröhre
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.07.2024

Zuständige AG: CAOGI

Prof. Dr. med. Maximilian Schmeding
Chirurgische Klinik
Klinikum Dortmund gGmbH, Dortmund
Webseite
Kompetenzzentrum für Chirurgische Erkrankungen der Leber
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.11.2024

Zuständige AG: CALGP

Dr. med. Bernhard Drummer
Allgemein- und Adipositaschirurgie
Klinikum Forchheim – Fränkische Schweiz, Forchheim
Webseite
Kompetenzzentrum für Adipositas- und metabolische Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.04.2025

Zuständige AG: CAADIP