In diesem Kurs werden Strategien zur Durchführung von minimal-invasiven onkologischen und nicht-onkologischen Resektionen vermittelt. Technische Besonderheiten von minimal-invasiven Resektionen sowie...

[mehr]

In diesem Kurs können Grundlagen laparoskopischer Techniken und Operationen erworben werden. Über drei Tage werden Basisfertigkeiten am Skills-Trainer Lübecker Toolbox vermittelt, Operationen an...

[mehr]
12. Oktober 2017

OP-Pflege aktuell

Berlin: Fragen des Arbeitsrechts, aber auch des Strafrechts und der Haftpflicht werden besprochen. Weiterhin werden wichtige Fragen hinsichtlich des Hygienemanagements thematisiert. Neue...

[mehr]

In diesem Kurs werden spezielle Probleme der Coloproktologie mit national ausgewiesenen Referenten behandelt. Des Weiteren werden ausgefallene OP-Techniken (neurostimulierte...

[mehr]

In diesem Kurs erwerben die Teilnehmer Kenntnisse in den minimal invasiven Operationstechniken. Neben Theorie und praktischen Übungen an Modellen und Simulatoren werden kleine und mittlere...

[mehr]

In diesem Kurs werden die Teilnehmer Ihre Kenntnisse über Hernienchirurgie vertiefen bzw. auffrischen und durch die Assistenz im OP auch aktiv daran beteiligt. Zudem wird der aktuelle Stand der...

[mehr]

In diesem Kurs erlernen die Teilnehmer die Diagnostik und Indikationsstellung, sowie die Operationstechniken der laparoskopischen Chirurgie an Ösophagus und ösophagogastralen Übergang.

[mehr]
27. Oktober 2017

Modul Kolorektale Chirurgie

Das Modul "Kolorektale Chirurgie" befasst sich mit häufigen benignen und malignen Krankheitsbildern der Kolorektalen Chirurgie. Aspekte der multimodalen Therapie beim kolorektalen Karzinom und...

[mehr]

Mainz. Unser gemeinsames Ziel besteht darin, Ihre anatomischen Kenntnisse im Präpariersaal aufzufrischen. Vor Ihrem ersten Eingriff bzw. vor Ihrer weiteren operativen Entwicklungsstufe bieten wir...

[mehr]

Es freut uns sehr, Sie dem Wunsch der CAEK entsprechend zur 36. Arbeitstagung der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft Endokrinologie vom 2. bis zum 4. November 2017 nach Bern einzuladen.

[mehr]

Sie möchten eine Veranstaltung auf der DGAV-Seite ankündigen? Weitere Informationen...

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV).

Die DGAV fördert die Allgemein- und Viszeralchirurgie in Wissenschaft und Praxis durch Weiter- und Fortbildungen sowie Kongresse und vertritt sie auf allen gesundheits- und gesellschaftspolitischen Ebenen. Insbesondere fördert die DGAV auch jüngere Kolleginnen und Kollegen, z.B. mit den Hospitations-Stipendien. Interessierte Kliniken haben mit der Zertifizierung und der Teilnahme an den StuDoQ-Registern die Möglichkeit, eine exzellente Patientenversorgung zu gewährleisten.

Die DGAV versteht sich als Gesellschaft, die sich durch die aktive Gestaltung und kritische Beteiligung aller Mitglieder definiert. Wir möchten Ihnen daher die Mitgliedschaft in der DGAV besonders ans Herz legen. Mit der Mitgliedschaft in einer der Arbeitsgemeinschaften der DGAV können Sie zudem medizinische und wissenschaftliche Aktivitäten fördern und aktiv gestalten.

 Erfahren Sie mehr über die DGAV

Ihre

     
Prof. Dr. med. A. Stier
Präsident der DGAV
Prof. Dr. med. H.-J. Buhr
Sekretär der DGAV

Die Mitglieder

Die DGAV hat bereits über 4.900 Mitglieder.

Werden auch Sie Mitglied! Weitere Informationen...

Die Besten

Die DGAV hat die Nachwuchsförderung "Die Besten für die Allgemein- und Viszeralchirurgie" ins Leben gerufen. Weitere Informationen

 

Die Jungen

Die DGAV bei Facebook!

"Junge Chirurgen" (CAJC), Weiterbildungs-Datenbank, Chirurgie und Karriere ...

 

Fördermitglieder der DGAV

Aesculap AG, Tuttlingen (2004)

Covidien, Neustadt  (2006)

Dr. Falk Pharma GmbH, Freiburg (2008)

Johnson & Johnson Medical GmbH, Norderstedt (2004)

Fresenius Kabi, Bad Homburg (2007)

Karl Storz GmbH & Co.KG, Tuttlingen (2005)

Olympus Medical Systems, Hamburg (2007)

Pfizer Pharma, Karlsruhe (2006)

Unimed GmbH, Wadern - Noswendel (2008)

Kongresse der DGAV

Die Frist für Abstracteinreichung für den 20. Jahreskongress der DGAV läuft noch bis zum 30.09.2017:

Studentischer OP-Assistent

Aktuelle Zertifizierungen der DGAV

Dr. med. Holger Meisel
Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie
Krankenhaus Winsen/Luhe,Winsen (Luhe)
Tel: +49 (0)4171 - 13 4201, Webseite
Kompetenzzentrum für Adipositas- und metabolische Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.08.2020

Zuständige AG: CAADIP

Dr. med. Muneer Deeb
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Ammerland Klinik GmbH,Westerstede
Tel: +49 (0)4488 50 - 6930, Webseite
Kompetenzzentrum für Minimal-Invasive Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.08.2020

Zuständige AG: CAMIC

Dr. med. Norbert Hennes
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und minimal-invasive Chirurgie
Helios St. Johannes Klinik,Duisburg
Tel: +49 203 546 2104, Webseite
Kompetenzzentrum für Minimal-Invasive Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.08.2020

Zuständige AG: CAMIC

PD Dr. med. Torsten Wilhelm
Chirurgische Klinik
Universitätsklinikum Mannheim GmbH,Mannheim
Tel: +49 (0)621/383-2357, Webseite
Kompetenzzentrum für Chirurgische Erkrankungen des Pankreas
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.03.2020
nach Rezertifizierung

Zuständige AG: CALGP

Prof. Dr. med. Kaja Ludwig
Klinik für Chirurgie
Klinikum Südstadt,Rostock
Tel: 0381/4401 - 4000, Webseite
Kompetenzzentrum für Adipositas- und metabolische Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.03.2020
nach Rezertifizierung

Zuständige AG: CAADIP

Prof. Dr. med. Dr. h. c. Norbert Runkel
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie
Schwarzwald-Baar-Klinikum Villingen-Schwenningen GmbH,Villingen-Schwenningen
Tel: 07721/93-3301, Webseite
Referenzzentrum für Adipositas- und metabolische Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.01.2020
nach Rezertifizierung

Zuständige AG: CAADIP

Hans-Joachim Klingen
Klinik für Allgemeine Chirurgie, Viszeral-, Gefäß- und Kinderchirurgie
Universitätsklinikum des Saarlandes,Homburg/Saar
Tel: +49 68 41 / 16 - 3 10 10, Webseite
Kompetenzzentrum für Adipositas- und metabolische Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.05.2019
nach Rezertifizierung

Zuständige AG: CAADIP

Prof. Dr. med. Karl-Heinz Bauer
Allgemein- und Viszeralchirurgie
Knappschaftskrankenhaus Dortmund,Dortmund
Tel: +49 231 922-1101, Webseite
Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.08.2020

Zuständige AG: CAH

Dr. med. Johannes Weiß
Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie
GRN-Klinik Schwetzingen,Schwetzingen
Tel: +49 6202 84-3248, Webseite
für Hernienchirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.08.2020

Zuständige AG: CAH

Dr. med. Björn Mück
Allgemein-, Viszeral- Thorax- und Kinderchirurgie | Hernienzentrum
Klinikverbund Kempten-Oberallgäu gGmbH,Kempten
Tel: +49 831 530-3001, Webseite
Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.08.2020

Zuständige AG: CAH