Komplexe minimalinvasive Leberchirurgie - Kurs ist ausgebucht - Wartelistenplätze vorhanden

Tipps und Tricks für die laparoskopische

Kategorie

OPW

wissenschaftliche Leitung

 Prof. Dr. Johann Pratschke
Chirurgische Klinik, Charité 

 Prof Dr. med. Wenzel Schöning
Chirurgische Klinik, Charité 

 Prof. Dr. Nathanael Raschzok
Charité, Chirurgische Klinik 

Termin

18. - 19.04.2024

Programm (pdf)

Veranstaltungsort

Charite
Chirurgische Klinik, Haus 4, 1. OG (Sekretariat Prof. Pratschke)
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Zielgruppe

  Könner (Facharztkompetenz)Experten 

Spezielle Voraussetzungen: Erfahrung in der Leberchirurgie und minimalinvasiven Chirurgie

Kurzbeschreibung

In diesem zweitägigen Kurs werden Strategien zur Durchführung von minimal-invasiven onkologischen und nicht-onkologischen Leberresektionen vermittelt. Technische Besonderheiten von minimal-invasiven, insb. roboterassistierten Resektionen sowie relevante pitfalls werden dargestellt und erklärt.

Lernziele

     
  • Indikationen für die Durchführung minimal-invasiver Resektionen an der Leber und den Gallenwegen benennen und einschätzen
  •  
  • Die Datenlage bezüglich onkologischer Sicherheit und aktuellen Stand der Indikationsstellung minimal-invasiver onkologischer Resektionen an Leber und Gallenwegen wiedergeben
  •  
  • Den Aufbau und Ablauf solcher Operationen in präoperativer Abklärung, Aufklärung des Patienten, Aufbau im Operationssaal und während des Eingriffs sowie postoperativ wiedergeben
  •  
  • Die für diese Eingriffe erforderlichen technischen Voraussetzungen wiedergeben
  •  
  • Relevante Kontraindikationen sowie mögliche intraoperative Gefahrensituationen bei minimal-invasiven Operationen erkennen und benennen
  •  

Teilnehmerzahl

 bis 6 

Umfang

Der Kurs besteht aus einem Theorieteil (8 AE), sowie einem Hospitationsteil mit der Möglichkeit bei mehreren Operationen teilzunehmen (2 x 6 h) (Eine AE entspricht 45min)

CME

24 Punkte

Lernmethoden

     
  • Vorträge 
  •  
  • Fallbeschreibungen 
  •  
  • Videopräsentationen 
  •  
  • Observation im Operationssaal bei relevanten Eingriffen
  •  

Teilnahmegebühr

350€ für Mitglieder der DGAV
400€ für Nichtmitglieder

Zusätzliche Informationen

Lokale Ansprechpartner: Prof. Dr. med. Wenzel Schöning (wenzel.schoening(at)charite.de) und Prof. Dr. med. Nathanael Raschzok (nathanael.raschzok(at)charite.de). Verpflegung während des Workshops wird gestellt

Zur Online-Buchung

 

WeiFoQ
Weiterbildungs-, Fortbildungs- und Qualitätszentrum 

Kontakt

AGB

Mit Buchung eines Kurses akzeptieren Sie die AGB 

Bankverbindung

DGAV e.V.
Berliner Volksbank eG
IBAN: DE94 1009 0000 2389 5520 22
BIC: BEVODEBB

07.03.2024

Pankreaschirurgie

Köln: In diesem Kurs demonstrieren wir die offene und ggf. robotische Pankreaskopfresektion und die (laparoskopische/robotische) Pankreaslinksresektion im OP und Video. Die Pankreasanastomose wird...

[Informationen & Buchung]

Hamburg: Das Angebot richtet sich an Chirurginnen und Chirurgen mit Interesse an der Planung und Durchführung transperinealer und transanaler Operationen. Unter der Anleitung von erfahrenen Experten...

[Informationen & Buchung]

Nürnberg: Am ersten Tag informieren wir Sie mit internen und externen Experten/- innen des Fachgebietes über den aktuellen Stand beim Rektumkarzinom, bei Defäkationsobstruktion und bei...

[Informationen & Buchung]

Bonn: In diesem Kurs werden die modernen Techniken der Minimal-Invasiven Chirurgie in Live-Demonstrationen vorgestellt. Besondere Schwerpunkte liegen in der robotisch-assistierten Hemikolektomie re....

[Informationen & Buchung]

Berlin: In diesem Kurs können die Teilnehmer an Operationen teilnehmen und so Kenntnisse über die Techniken der speziellen endokrinen Chirurgie erwerben. Der chirurgische Focus soll auf Schilddrüse,...

[Informationen & Buchung]

Offenbach: Im ersten Kursteil werden die theoretischen Grundlagen zur Indikationsstellung bei Adipositas vermittelt und die verschiedenen Operationsverfahren, sowie die Leitlinien vermittelt. Ergänzt...

[Informationen & Buchung]

Heidelberg: Sie lernen in diesem Kurs die neuesten klinischen und experimentellen Erkenntnisse der laparoskopischen Hiatuschirurgie einschließlich der chirurgischen Therapie von GERD, Hiatushernien,...

[Informationen & Buchung]

Berlin: In diesem zweitägigen Kurs werden Strategien zur Durchführung von minimal-invasiven onkologischen und nicht-onkologischen Leberresektionen vermittelt. Technische Besonderheiten von...

[Informationen & Buchung]
18.04.2024

CED-Chirurgie

Köln: In diesem Kurs werden in Vorträgen das interdisziplinär notwendige Wissen zu Behandlung von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen referiert. Des Weiteren werden die chirurgischen Strategien...

[Informationen & Buchung]

Friesoythe: Der Basiskurs dient zur Vermittlung von Grundlagen der Diagnostik und Therapie der gastroösophagealen Refluxerkrankung mit Darstellung der Grundlagen sowie Live-Operationen.

[Informationen & Buchung]

Leipzig: In diesem Kurs werden den Teilnehmern Kenntnisse über alle gängigen Resektions- und Rekonstruktionsverfahren der robotischen Rektumchirurgie vermittelt. Anhand von Vorträgen und Live-OPs...

[Informationen & Buchung]

Hannover: In diesem Kurs werden Strategien zur Durchführung von komplexen Leberoperationen vermittelt. Technische Besonderheiten der robotisch-assistierten, laparoskopischen und offenen...

[Informationen & Buchung]

Hamburg: Der Kurs vermittelt Kenntnisse der Adipositas- und metabolischen Chirurgie. Im OP werden verschiedene Methoden demonstriert und operative Details erläutert. Der theoretische Teil beleuchtet...

[Informationen & Buchung]

Kiel: Die laparoskopische bzw. robotische Hemikolektomie rechts mit CME stellt besondere Anforderungen an die Kenntnis der chirurgischen Anatomie, insbesondere in den zentralen Anteilen der...

[Informationen & Buchung]

Hamburg: Im Kurs werden onkologische und nicht-onkologische laparoskopische Eingriffe an Kolon und Rektum im OP demonstriert und anschließend diskutiert. Im theoretischen Teil werden die Grundlagen...

[Informationen & Buchung]

Berlin: Die minimalinvasive Versorgung des überwiegenden Teils der viszeralchirurgischen Erkrankungen ist ein wichtiger Schwerpunkt unserer Klinik. Wir möchten Ihnen einen Einblick in unsere...

[Informationen & Buchung]

Münster: Die roboter-assistierte minimal-invasive Ösophagusresektion (RAMIE) bzw. Magenresektion (RAMIG) werden zunehmend zur Behandlung des Ösophagus- und Magenkarzinoms eingesetzt und bieten im...

[Informationen & Buchung]

Hannover: In diesem Kurs sollen die Theorie und Praxis der viszeralen Organentnahme, -konservierung und -transplantation durch Vorträge, Videopräsentationen und vor allem praktische Übungen im...

[Informationen & Buchung]

Heidelberg: In diesem Leberchirurgie-Kurs haben Sie die Gelegenheit, Ihre theoretischen und praktischen Kenntnisse bezüglich der Behandlung von Lebertumoren zu vertiefen. Es werden anatomische...

[Informationen & Buchung]

Schwerin: Fast Track oder Enhanced Recovery After Surgery ist ein multimodales interdisziplinäres und interprofessionelles Konzept der perioperativen Betreuung von Patienten das sich an...

[Informationen & Buchung]
20.06.2024

Nebenniere

Essen: Es werden die Grundlagen der Nebennierenchirurgie (Geschichte, Anatomie, Pathologie, Bildgebung, perioperative Therapie, Operationsverfahren bei benignen und malignen Erkrankungen,...

[Informationen & Buchung]