OP-Workshops der DGAV

"Aus der Praxis für die Praxis" ist ein bewährtes Fortbildungskonzept der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie, das praxisorientiertes Erlernen und Verbessern spezieller operativer Fähigkeiten in den Vordergrund stellt.

Die DGAV hat diese Kursreihe neben der Modularen Weiterbildung "Von jungen Chirurgen für junge Chirurgen" ins Leben gerufen, um Ihnen mit diesem umfassenden Programm eine nahtlosen Weiter- und Fortbildung auch außerhalb der Klinik anzubieten.

Wissenschaftliche Fachgesellschaften müssen heute in allen Bereichen der fachspezifischen Bildung aktiv werden und neben der Arbeit in den Kommisionen der Ärztekammern die Qualität in die eigene Hand nehmen. Das angebotene Kurskonzept soll dem gerecht werden und wird von vielen aktiven Mitgliedern, die die Kurse planen und durchführen, umgesetzt. So wird hohe Qualität und Praxisorientierung garantiert.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und Spaß auf allen Stationen Ihrer chirurgischen Karriere.
Prof. Dr. H. J. Buhr
Sekretär der DGAV

Kommende Termine

Online-Buchung

29. Juni 2017

OP-Workshop "Viszeralchirurgischer Notfall und thorakoabdominelles Trauma"

Düsseldorf.

[mehr]

Der zweitägige Kurs „Prinzipien gefäßchirurgischer Techniken für Allgemein- und Viszeralchirurgen“ bietet Ihnen die Möglichkeit gefäßchirurgische Grundtechniken in Theorie und Praxis zu erlernen. Der...

[mehr]

In diesem Kurs können die Teilnehmer Kenntnisse zur spezifischen bariatrischen Endoskopie erwerben. Außerdem werden die Techniken der aktuellen endoskopischen Verfahren vermittelt.

[mehr]

An beiden Tagen dieses Kurses sollen die aktuellen Vorgehensweisen in der Diagnostik und Therapie von benigner Schilddrüse und den lokalisierten Nebenschilddrüsen diskutiert und an Beispielen...

[mehr]

In diesem Kurs erwerben die Teilnehmer Kenntnisse in den minimal invasiven Operationstechniken. Neben Theorie und praktischen Übungen an Modellen und Simulatoren werden kleine und mittlere...

[mehr]

In diesem Kurs können Grundlagen laparoskopischer Techniken und Operationen erworben werden. Über drei Tage werden Basisfertigkeiten am Skills-Trainer Lübecker Toolbox vermittelt, Operationen an...

[mehr]

Heidelberg. In dem Kurs werden Indikation, medizinische und technische Voraussetzungen sowie die Untersuchungstechnik der ÖGD und Coloskopie dargestellt und an realitätsnahen Phantomen trainiert....

[mehr]

In diesem Kurs werden spezielle Probleme der Coloproktologie mit national ausgewiesenen Referenten behandelt. Des Weiteren werden ausgefallene OP-Techniken (neurostimulierte...

[mehr]
03. November 2017

Hildesheimer Nahtkurs

Hildesheim. Die Ausbildung zum Chirurgen unterliegt großen Veränderungen. Die chirurgische Basisausbildung im sogenannten „Common trunk“ soll einen gemeinsamen Ausgangspunkt für die spezielle...

[mehr]

Regensburg. Es werden Tipps zur Indikationsstellung, Patientenselektion und Komplikationsmanagement vermittelt. Die Operationstechnik wird anhand von Live-OPs demonstriert. Experten aus verschiedenen...

[mehr]

Würzburg. Vermittlung algorithmisierter, lebensrettender chirurgischer Techniken bei penetrierenden bzw. stumpfen Verletzungen und im viszeralchirurgischen Notfall durch konzentrierte theoretischen...

[mehr]

In diesem Kurs werden die Teilnehmer Ihre Kenntnisse über Indikationen und Op-Verfahren bei Divertikulitis und chronisch entzündliche Darmerkrankungen vertiefen bzw. auffrischen und durch die...

[mehr]

Berlin. Der Kurs beinhaltet alle praktischen Details über die sichere und effektive Einführung der TaTME. Unser Ziel ist ein Intensivkursangebot für 6 Teilnehmer, die sich idealerweise in Teams...

[mehr]