Anmeldung OP-Workshops

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie nach der Anmeldung keine Eingangsbestätigung erhalten. Es kommt leider in Einzelfällen vor, dass diese Emails durch Spam-Filter entfernt werden.

 

Angaben mit einem Diese Angabe ist erforderlich! sind erforderlich.

Zum Monat: Mai | Juni
Kursauswahl Diese Angabe ist erforderlich!

Mai


Juni





Juli


August


persönliche Angaben



Anschrift (privat oder dienstlich)



Kontaktdaten

Weitere Angaben

- Mitgliedsnummer:
Abschluss
(Bitte ankreuzen)



Für eine verbindliche Anmeldung füllen Sie bitte das o.g. Formular aus und übersenden es an uns durch einen Klick auf "verbindlich anmelden".

 

WeiFoQ
Weiterbildungs-, Fortbildungs- und Qualitätszentrum 

Kontakt

AGB

Bitte beachten Sie die AGB 

Bankverbindung

DGAV e.V.
Berliner Volksbank eG
IBAN: DE94 1009 0000 2389 5520 22
BIC: BEVODEBB

Münster: In diesem Kurs werden die Teilnehmenden Ihre Kenntnisse über Hernienchirurgie vertiefen bzw. auffrischen und durch die Assistenz im OP auch aktiv daran beteiligt. Geplant sind TAPP, TEP,...

[mehr]

Hamburg: Im Kurs werden onkologische und nicht-onkologische laparoskopische Eingriffe an Kolon und Rektum im OP demonstriert und anschließend diskutiert. Im theoretischen Teil werden die Grundlagen...

[mehr]

Kiel: Die laparoskopische Hemikolektomie rechts mit CME stellt besondere Anforderungen an die Kenntnis der chirurgischen Anatomie in den zentralen Anteilen der Mesenterialwurzel bzw. der...

[mehr]

Köln: In diesem Kurs werden in Vorträgen das interdisziplinär notwendige Wissen zu Behandlung von chronisch entzündliche Darmerkrankungen referiert. Des Weiteren werden die chirurgischen Strategien...

[mehr]

Hamburg: Es werden minimal invasive Operationen bei komplexen Bauchdeckenhernien vorgestellt, die eine Alternative zu den herkommlichen Techniken darstellen. Am Vorabend werde theoretische Kenntnisse...

[mehr]

Solingen: Die perioperative Behandlung entscheidet über den postop. Verlauf der Patienten. Die Umsetzung der Fast-track-Chirurgie ist im G-DRG-System bislang nur vereinzelt gelungen. In diesem...

[mehr]