Köln: In diesen zwei Tagen werden alle Themen unseres Faches Allgemein- und Viszeralchirurgie vorgestellt und mit Ihnen gemeinsam im Fachgespräch diskutiert, so dass eine sehr gute Vorbereitung auf...

[mehr]

Hamburg: Das Angebot richtet sich an koloproktologisch interessierte Ärztinnen und Ärzte (Chirurgie und Gastroenterologie) mit Interesse an der Durchführung diagnostischer Verfahren in der...

[mehr]

Bonn: In diesem Kurs werden die modernen Techniken der Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie in LIVE-Demonstrationen mit OP-Hospitationen an zwei Tagen vorgestellt. Besondere Schwerpunkte...

[mehr]

Leipzig: Der Kurs beinhaltet alle praktischen Details über die sichere und effektive Durchführung der laparoskopischen Proktokolektomie mit ileoanaler Pouchanlage. Nach einem Theorieteil über die...

[mehr]

Münster: In diesem Kurs werden die Teilnehmer Ihre Kenntnisse über Indikationen und Op-Verfahren bei Divertikulitis und chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen vertiefen bzw. auffrischen und durch...

[mehr]
04. November 2021

OPW - "Thoraxchirurgie"

Berlin: Erkennung und Management von akuten thorakalen Krankheitsbildern in der Notaufnahme und Intensivstation. Onkologische Themen, Umgang mit Lungenmetastasen, um in der Tumorkonferenz eine...

[mehr]

Nach über 1-jährigem coronabedingten Lockdown unserer medizinischen Fachgesellschaften und unserer Kongresslandschaft haben wir wieder die Möglichkeit, uns persönlich zum Erfahrungsaustausch zu...

[mehr]

Weitere Ankündigungen


Sie möchten eine Veranstaltung auf der DGAV-Seite ankündigen? Weitere Informationen...

Herzlich Willkommen auf der Webseite der 
Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie.

Die DGAV fördert die Allgemein- und Viszeralchirurgie in Wissenschaft und Praxis durch Weiter- und Fortbildungen sowie Kongresse und vertritt sie auf allen gesundheits- und gesellschaftspolitischen Ebenen. Insbesondere fördert die DGAV auch jüngere Kolleginnen und Kollegen, z.B. mit den Hospitations-Stipendien. Interessierte Kliniken haben mit der Zertifizierung und der Teilnahme an den StuDoQ-Registern die Möglichkeit, eine exzellente Patientenversorgung zu gewährleisten.

Die DGAV versteht sich als Gesellschaft, die sich durch die aktive Gestaltung und kritische Beteiligung aller Mitglieder definiert. Wir möchten Ihnen daher die Mitgliedschaft in der DGAV besonders ans Herz legen. Mit der Mitgliedschaft in einer der Arbeitsgemeinschaften der DGAV können Sie zudem medizinische und wissenschaftliche Aktivitäten fördern und aktiv gestalten.

 Erfahren Sie mehr über die DGAV

Ihre

     
Prof. Dr. N. Nüssler
Präsidentin der DGAV
Prof. Dr. H.-J. Buhr
Sekretär der DGAV

Die Mitglieder

Die DGAV hat bereits über 5.700 Mitglieder.

Werden auch Sie Mitglied! Weitere Informationen...

Die Besten

Die DGAV hat die Nachwuchsförderung "Die Besten für die Allgemein- und Viszeralchirurgie" ins Leben gerufen. Weitere Informationen

 

Die Jungen

Die DGAV bei Facebook!

"Junge Chirurgen" (CAJC), Chirurgie und Karriere ...

 

Stellenmarkt

Studentischer OP-Assistent

Aktuelle Zertifizierungen der DGAV

Prof. Dr. med. Ulrich Mittelkötter
Klinik für Chirurgie
Katharinen-Hospital gGmbH, Unna
Webseite
Kompetenzzentrum für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.06.2024

Zuständige AG: CAEK

Prof. Dr. med. Jörg Glatzle
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Klinikum Konstanz, Konstanz
Webseite
Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.07.2024

Zuständige AG: CACP  Kooperierende FG: DGK

Prof. Dr. med. Pompiliu Piso
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg, Regensburg
Webseite
Kompetenzzentrum für Chirurgische Erkrankungen des Pankreas
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 29.02.2024

Zuständige AG: CALGP

Dr. med. Hans-Jürgen Hain
Allgemein- und Viszeralchirurgie
Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg, Groß-Umstadt
Webseite
Kompetenzzentrum für Adipositas- und metabolische Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.09.2024

Zuständige AG: CAADIP

Prof. Dr. med. Friedrich Hubertus Schmitz-Winnenthal
Chirurgische Klinik I
Klinikum Aschaffenburg-Alzenau, Standort Aschaffenburg, Aschaffenburg
Webseite
Kompetenzzentrum für Minimal-Invasive Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.04.2024

Zuständige AG: CAMIC

Prof. Dr. med. Erik Schlöricke
Klinik für Allgemeine, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie
Westküstenkliniken Brunsbüttel und Heide gGmbH, Standort Heide, Heide
Webseite
Referenzzentrum für Minimal-Invasive Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.09.2024

Zuständige AG: CAMIC