TaTME Hospitationskurs

Rektumchirurgie in Two-Team Technik

Kategorie

OP-Workshop

wissenschaftliche Leitung

 Prof. Dr. med. Alois Fürst
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie 
Caritas-KH St. Josef
Regensburg 

Termin

14. - 15.10.2019

Programm (PDF)

Veranstaltungsort

Caritas Krankenhaus St. Josef Regensburg
Landshuterstr. 65
93053 Regensburg

Zielgruppe

  Experten 

Spezielle Voraussetzungen: Erfahrungen in der minimal-invasiven Kolorektalchirurgie

Kurzbeschreibung

Die Teilnehmer können durch Live-Operationen das Potential der TATME in der Two-Team Technik bei der tiefen anterioren Rektumresektion sehen. Je nach Patientenverfügbarkeit sind bis zu zwei TaTME-Operationen beiderlei Geschlechts geplant. Am Vortag der Operationen besteht die Möglichkeit, die Single-Port-Anwendung am Modell zu testen.

Lernziele

     
  • Die Vorteile der TaTME-Technik beim Rektumkarzinom zu bewerten
  •  
  • Die transanale pelvine Anatomie zu erkennen
  •  
  • Die TaTME-Operationssaal-Logistik zu sehen
  •  

Teilnehmerzahl

 bis 10 

Umfang

4 Arbeitseinheiten am Tag 1 2 OP-Hospitationen am Tag 2 (Live im OP mit Interaktionen)

CME

Wird bei der Landesärztekammern Bayern beantragt

Lernmethoden

     
  • Übungen am Modell
  •  
  • Vorträge
  •  
  • OP-Demonstrationen
  •  

Teilnahmegebühr

300€ für Mitglieder der DGAV
350€ für Nichtmitglieder

Zusätzliche Informationen

Am Abend des 1. Tages wird ein gemeinsames Abendessen geplant

 

WeiFoQ
Weiterbildungs-, Fortbildungs- und Qualitätszentrum 

Kontakt

AGB

Bitte beachten Sie die AGB 

Bankverbindung

DGAV e.V.
Berliner Volksbank eG
IBAN: DE94 1009 0000 2389 5520 22
BIC: BEVODEBB

Regensburg: Die Teilnehmer können durch Live-Operationen das Potential der TATME in der Two-Team Technik bei der tiefen anterioren Rektumresektion sehen. Je nach Patientenverfügbarkeit sind bis zu...

[mehr]

Hamburg: Das Angebot richtet sich an koloproktologisch interessierte Ärztinne und Ärzte (Chirurgie und Gastroenterologie) mit Interesse an der Durchführung diagnostischer Verfahren in der...

[mehr]

Würzburg: In diesem Kurs werden die Therapieoptionen bei revisionspflichtigen Komplikationen in der Viszeralchirurgie vorgestellt. Sämtliche operativen Strategien, Techniken und Expertentipps werden...

[mehr]

Lübeck: Der zweitägige Kurs „Prinzipien gefäßchirurgischer Techniken für Allgemein- und Viszeralchirurgen“ bietet Ihnen die Möglichkeit gefäßchirurgische Grundtechniken in Theorie und Praxis zu...

[mehr]

München: In diesem Kurs werden alle gängigen offenen und laparoskopischen Resektions- und Rekonstruktionsverfahren der Pankreaschirurgie inklusive parenchymsparender und erweiterter...

[mehr]

Neuss: Der Kurs besteht aus einem anatomisch - klinisch theoretischen Teil und einem Praxisbezogenen Teil. Nach Auffrischung der anatomischen Kenntnisse werden an Modellen verschiedene...

[mehr]

Köln: In diesem Kurs lernen die Teilnehmer die aktuellen Möglichkeiten der bildgestützten Leberchirurgie anhand von Live-Operationen kennen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt hierbei auf der Planung...

[mehr]

Kiel: In diesem Kurs können die Teilnehmer an Präparaten und praktischen Übungen am Modell/OP Roboter Kenntnisse und wichtige Schritte bei der roboter-assistierten Ösophaguschirurgie erwerben und...

[mehr]