Naht- u. Anastomosentechniken am oberen Gastrointestinaltrakt (Schwerpunkt Bariatrie)

 

Der Kurs ist abgesagt

 

Kategorie

OP-Workshop

wissenschaftliche Leitung

 PD Dr. med. Florian Seyfried
Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral-, Transplantations-, Gefäß- und Kinderchirurgie
Universitätsklinikum Würzburg 

 Prof. Dr. med. Christoph-Thomas Germer
Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral-, Transplantations-, Gefäß- und Kinderchirurgie
Universitätsklinikum Würzburg 

 Dr. med. Alexander Wierlemann
Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral-, Transplantations-, Gefäß- und Kinderchirurgie
Universitätsklinikum Würzburg 

 Dr. med. Christine Stier
Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral-, Transplantations-, Gefäß- und Kinderchirurgie
Universitätsklinikum Würzburg 

Termin

26. - 27.09.2019

Programm (PDF)

Veranstaltungsort

Universitätsklinikum Würzburg Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Transplantations-, Gefäß- und Kinderchirurgie
Oberdürrbacher Straße 6
97080 Würzburg

Zielgruppe

  EinsteigerKönner (Facharztkompetenz) 

Spezielle Voraussetzungen: keine

Kurzbeschreibung

In diesem Kurs erhalten die Teilnehmer eine detaillierte Übersicht zur Evidenz gängiger laparoskopischer Anastomosentechniken am oberen Gastrointestinaltrakt. Dabei soll die Durchführung sämtlicher Anastomosenverfahren inklusive Pouchrekonstruktionen am oberen GI Trakt laparoskopisch und offen geübt werden.

Teilnehmerzahl

 bis 12 

Umfang

16 Arbeiteinheiten aufgeteilt in 2 Präsenztage

CME

bei der Landesärztkammer Bayern beantragt

Lernmethoden

     
  • Vorträge
  •  
  • Fallbeispiele
  •  
  • Videos und live Demonstrationen endoskopischer Techniken
  •  
  • Praktische Übungen an fixierten Schweinepräparaten
  •  

Teilnahmegebühr

400€ für Mitglieder der DGAV
450€ für Nichtmitglieder

Zusätzliche Informationen

Verpflegung während des Workshops wird gestellt, am Donnerstagabend ist ein gemeinsames Abendessen der Teilnehmer und Dozenten (auf eigene Kosten) geplant.

 

WeiFoQ
Weiterbildungs-, Fortbildungs- und Qualitätszentrum 

Kontakt

AGB

Bitte beachten Sie die AGB 

Bankverbindung

DGAV e.V.
Berliner Volksbank eG
IBAN: DE94 1009 0000 2389 5520 22
BIC: BEVODEBB