Hildesheimer Nahtkurs

Einladung

Sehr verehrte Kolleginnen und Kollegen,

Die Ausbildung zum Chirurgen unterliegt großen Veränderungen. Die chirurgische Basisausbildung im sogenannten „Common trunk“ soll einen gemeinsamen Ausgangspunkt für die spezielle Fachweiterbildung schaffen. Die Facharztausbildung beinhaltet Kenntnisse und praktische Fähigkeiten aus allen chirurgischen Disziplinen. Das Angebot des „Hildesheimer Nahtkurses“ richtet sich an die jungen Assistenzärzte, die entweder diesen Ausbildungsweg eingeschlagen haben oder sich frühzeitig für eine Spezialisierung entschieden haben. In Übungssektionen für Anfänger und Fortgeschrittene sollen nahttechnische Grundlagen für die Visceral- und Gefäßchirurgie, sowie in der Orthopädie/Traumatologie und Plastischen Chirurgie vermittelt werden. Außerdem bietet der Kurs die Möglichkeit, Fertigkeiten in der minimal-invasiven Chirurgie zu erlernen und zu üben. Im Rahmen unserer Gastfakultät werden wir eine aktuelle Stunde mit Kurzvorträgen zu einem breiten chirurgischen Themenkreis anbieten. Und natürlich soll der Kurs auch die Möglichkeit des ungezwungenen Erfahrungsaustausches bieten.

Wir freuen uns, Sie am 3. und 4.11.2017 in unserer über 1000-jährigen Stadt des Weltkulturerbes begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen
 Prof. Dr. Axel Richter
 Prof. Dr. Burkhard Wippermann
 Prof. Dr. Bernd Rieck
 Dr. Kai Röttger
 Heinz-Peter Vetter

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Axel Richter
Direktor
Zentrum für Chirurgie
Allgemein-Viszeral-Gefäß-Thoraxchirurgie
Klinik für Allgemein-Viszeralchirurgie

Prof. Dr. med. Bernd Rieck
Klinik für Plastische, Ästhetische und Handchirurgie
HELIOS Klinikum Hildesheim

Dr. med. Kai Röttger
Klinik für Gefäßchirurgie
HELIOS Klinikum Hildesheim

Heinz-Peter Vetter
Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie
Klinikum Dahme-Spreewald Königs Wusterhausen

Organisatorische Leitung

Dr. med. Joachim Hersel
Thomas Fenske
Dr. med. Florian Hobrack

Zentrum für Chirurgie
HELIOS Klinikum Hildesheim

Tagungsort

HELIOS Klinikum Hildesheim
Konferenzräume Erdgeschoss
Senator-Braun-Allee 33
31135 Hildesheim

Termin

2. - 3. November 2018, Hildesheim

Die Anmeldemöglichkeit folgt.

Programm (2017)

Teilnahmegebühr

250 € für Mitglieder der DGAV
300 € für Nichtmitglieder
50 € für Studenten

 

WeiFoQ
Weiterbildungs-, Fortbildungs- und Qualitätszentrum 

Kontakt

AGB

Bitte beachten Sie die AGB 

Bankverbindung

DGAV e.V.
Berliner Volksbank eG
IBAN: DE94 1009 0000 2389 5520 22
BIC: BEVODEBB

Würzburg. Zentrum für Experimentelle Molekulare Medizin (ZEMM)Zinklesweg 10, 97078 Würzburg. Vermittlung standardisierter, lebensrettender thorakoabdomineller Notfallchirurgie bei penetrierenden oder...

[mehr]

Würzburg. In diesem Kurs werden die wichtigsten operationspflichtigen postoperativen Komplikationen mit operativer Revision nach dem aktuellen wissenschaftlichen Stand vorgestellt und die...

[mehr]

Wuppertal. In diesem Kurs können die Teilnehmer ihre theoretischen und praktischen Kenntnisse zu der kontinenten Ileostomie (Kock-Pouch, modifizierter Kock-Pouch) erweitern. An dem ersten Tag erfolgt...

[mehr]

Kirchheimbolanden. Es wird die Alternative zur klassischen Krankenhauskarriere aufgezeigt an Hand verschiedener Modelle. Die Niederlassung als Einzelpraxis, die Anstellung in einer Praxis oder in...

[mehr]

Mainz. In diesem Op-Workshop erhalten die Teilnehmer anhand von Vorträgen, Op-Hospitationen und Falldiskussionen Einblicke in verschiedene Aspekte der speziellen hepatobiliären Chirurgie....

[mehr]

Berlin. Der Kurs beinhaltet alle praktischen Details über die sichere und effektive Einführung der TaTME. Unser Ziel ist ein Intensivkursangebot für 10 Teilnehmer, die sich idealerweise in Teams...

[mehr]

Lübeck. Vorstellung technischer Möglichkeiten der offenen und laparoskopischen Pankreaschirurgie. Im Bereich Laparoskopie werden neben konventioneller HD-Technik auch 3-dimensionale lap. Techniken...

[mehr]

Münster. In diesem Kurs können die Teilnehmer durch Live-Demonstrationen und praktische Übungen an Präparaten und am Modell Kenntnisse zur endoskopischen Vakuumschwamm-Anlage, zur OTSC-Applikation...

[mehr]

Aachen. Ziel des Kurses ist es zum einen Indikationsstellung und Resektionsausmaß für die spezielle Chirurgie an der Leber und Gallenwege zu vermitteln. Zum anderen sollen Tricks sowie Fallstricke...

[mehr]

Regensburg. Es werden Tipps zur Indikationsstellung, Patientenselektion und perioperativen Management vermittelt. Die Operationstechnik wird anhand von Live-OPs demostriert. Experten aus...

[mehr]

Köln. In diesem Kurs werden in Vorträgen das interdisziplinär notwendige Wissen zu Behandlung von chronisch entzündliche Darmerkrankungen referiert. Des Weiteren werden dir chirurgischen Strategien...

[mehr]

Stuttgart. In diesem Kurs können die Teilnehmer ihre Kenntnisse zur ligaturfreien Schilddrüsenresektion vertiefen. Sie erhalten eine praxisnahe Anleitung zu modernen Dissektions- und...

[mehr]

Hamburg. Der Kurs vermittelt Kenntnisse der Adipositas- und metabolischenChirurgie. Im OP werden verschiedene Methoden demonstriertund operative Details erläutert. Der theoretische Teil...

[mehr]

Stuttgart. In diesem Kurs können die Teilnehmer ihre Kenntnisse zur ligaturfreien Schilddrüsenresektion vertiefen. Sie erhalten eine praxisnahe Anleitung zu modernen Dissektions- und...

[mehr]