Über DGAV-StuDoQ

Studien-, Dokumentations- und Qualitätszentrum (StuDoQ)

DGAV-StuDoQ ist das Studien-, Dokumentations- und Qualitätszentrum der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV).

Die DGAV hat 2008 mit der Datenerfassung zu NOTES-Operationen im nationalen deutschen NOTES-Register (StuDoQ|NOTES) begonnen, um die Einführung der neuen Operationstechnik in Deutschland verantwortungsvoll zu begleiten. Im Rahmen dieser Datenerfassung wurde eine neue Software zur Datenerfassung entwickelt, die seitdem kontinuierlich weiterentwickelt wird. Zudem wurde eine Infrastruktur geschaffen, um die Datenerfassung optimal zu begleiten.

StuDoQ Datenerfassung

Daten einer teilnehmenden Klinik in der Listenansicht. Rechts unter "Validierung" wird die Überprüfung der Datensätze angezeigt.
Daten in der Einzelansicht. Genaue Fehlermeldungen erleichtern die Dateneingabe und verbessern die Qualität. Einzelne Werte werden automatisch berechnet (hier z.B. die Patienten-Ident-Nr. und der BMI).
Teilnehmer erhalten eine umfangreiche statistische Bewertung Ihrer Daten und können sich mit den anonymisierten Gesamtdaten vergleichen ("Benchmark")

Die StuDoQ-Software (s. Bilder rechts) wird zur Erfassung klinischer Daten verwendet, u.a. für StuDoQ|HIPEC, StuDoQ|Rektumkarzinom, StuDoQ|Kolonkarzinom, StuDoQ|Pankreas, StuDoQ|LapSigma und StuDoQ|NOTES.

Mit der Software werden Daten in einer individuell anpassbaren Eingabemaske online erfasst. Eine sehr flexibel einstellbare Fehlerüberprüfung sorgt dabei für eine optimale Datenqualität. Die eigenen Daten können von den teilnehmenden Kliniken jederzeit selbst exportiert werden. Der verantwortliche Leiter der Datenerfassung kann zudem alle Daten exportieren. Hierbei stehen verschiedenen Exportformate (Excel, SPSS, CSV) zur Verfügung. Zudem erhalten die Teilnehmer eine automatische erstellte Online-Statistik (Benchmarking). Mit den Exportmöglichkeiten wird eine hohe Transparenz geschaffen, da eine Analyse jederzeit und ohne Nachfrage bei der DGAV oder einem externen Dienstleister möglich ist.

Für StuDoQ|Rektumkarzinom und StuDoQ|Kolonkarzinom bietet die Software zudem einen automatischen Export zur XML-OnkoBox für die Zertifizierung zu Darmkrebszentren der Deutschen Krebsgesellschaft an. Die in StuDoQ erfassten Daten können also direkt für OnkoZert-Audits verwendet werden.

DGAV-StuDoQ bietet zudem die Infrastruktur, um die Datenerfassung optimal zu unterstützen: Die Datenerfassung wird in die Webseite eingebettet. Hiermit können zusätzliche Informationen (Hilfe, aktuelle Meldungen etc.) angezeigt werden, die mit dem Content Management System jederzeit leicht ergänzt oder geändert werden können. Mit Kontaktformularen ist die einfache Kontaktaufnahme möglich. DGAV-StuDoQ unterstützt zudem die Gestaltung der Eingabeformulare bereits bei der Erstellung in Hinsicht auf die spätere optimale statistische Auswertung. Mit dem E-Mail-Verteiler können die teilnehmenden Kliniken zudem über Änderungen, wichtige Termine etc. informiert werden.

DGAV-StuDoQ bietet die Datenerfassung auch für Interessenten aus der Chirurgie oder anderen medizinischen Bereichen an - nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder Fragen zu StuDoQ haben, wenden Sie sich bitte über das Mailformular an uns oder direkt an studoq(at)dgav.de.

Meldungen

Liebe Frau Kollegin,lieber Herr Kollege, auch wenn Urlaubszeit ist und ich Sie ungern störe, möchte ich Sie doch auf einen wichtigen Vorgang aufmerksam machen: Nach § 108 SGB V sind Krankenhäuser zur externen Qualitätssicherung...

[mehr]

Liebe Frau Kollegin,lieber Herr Kollege,  heute möchte ich Ihnen wieder weitere wichtige Neuigkeiten aus der DGAV berichten:  18. Jahreskongress der DGAV - 133. Kongress der DGCH vom 26.-29.04.2016 Dieser...

[mehr]

Liebe Frau Kollegin,lieber Herr Kollege, im ersten Rundschreiben 2016 möchte ich nochmals einen kurzen Rückblick über die Entwicklung der DGAV im 2015 geben: 1. Entwicklung Mitgliederzahl 2015 Es traten 2015 insgesamt 403...

[mehr]

Liebe Frau Kollegin,lieber Herr Kollege, heute möchte ich Ihnen erneut einige Neuigkeiten aus der DGAV übermitteln. 1. Änderungen im Medizinprodukterecht zum 01.10.2015 Ab 01.10.2015 treten Änderungen bei...

[mehr]

Liebe Frau Kollegin,lieber Herr Kollege, die Urlaubszeit ist nun endgültig zu Ende und ich hoffe, Sie haben einen erholsamen Sommerurlaub verbracht und sind mit neuer Energie und Kraft in die letzten Monate des Jahres gestartet....

[mehr]

Liebe Frau Kollegin,lieber Herr Kollege, heute möchte ich Ihnen nochmals einige Informationen aus unserer Gesellschaft zukommen lassen: 1. Wechsel im Präsidentenamt der DGAV Der 01. Juli stellt einen wichtigen Termin für...

[mehr]

Liebe Frau Kollegin,lieber Herr Kollege, das heutige Rundschreiben handelt ausschließlich vom kommenden Chirurgenkongress. Chirurgenkongress in München, ICM – 28.04. – 01.05.2015 In der kommenden Woche findet der diesjährige...

[mehr]

Liebe Frau Kollegin,lieber Herr Kollege, heute möchte ich Ihnen erneut einige Neuigkeiten aus unserer Fachgesellschaft DGAV übermitteln. 1. Datenschutzkonzept für DGAV/StuDoQDeutschland gehört zu den Ländern mit dem strengsten...

[mehr]

Qualität in der Medizin - warum ist dies für die Chirurgie so wichtig?

[mehr]
Studien-, Dokumentations- und Qualitätszentrum (StuDoQ)

Sehr geehrte Frau Kollegin,Sehr geehrter Herr Kollege, ab dem 1. Februar 2015 steht Ihnen das Register zur Qualitätssicherung für metabolische und bariatrische Erkrankungen unter dem Namen StuDoQ|MBE zur...

[mehr]