StuDoQ|Leber

Im April 2019 ist das Register StuDoQ|Leber für die Erfassung chirurgischer Daten zu Leberoperationen gestartet.

Erfasst werden:
- Primär- und Rezidiv-Eingriffe an der Leber
- Ein- und zweizeitige Operationen
- Chirurgische Behandlungen bei
benigne und maligne Erkrankungen bzw. Metastasen

Meldungen

Liebe Frau Kollegin,lieber Herr Kollege, heute möchte ich Ihnen erneut einige Neuigkeiten aus der DGAV übermitteln. 1. Änderungen im Medizinprodukterecht zum 01.10.2015 Ab 01.10.2015 treten Änderungen bei...

[mehr]

Liebe Frau Kollegin,lieber Herr Kollege, die Urlaubszeit ist nun endgültig zu Ende und ich hoffe, Sie haben einen erholsamen Sommerurlaub verbracht und sind mit neuer Energie und Kraft in die letzten Monate des Jahres gestartet....

[mehr]

Liebe Frau Kollegin,lieber Herr Kollege, heute möchte ich Ihnen nochmals einige Informationen aus unserer Gesellschaft zukommen lassen: 1. Wechsel im Präsidentenamt der DGAV Der 01. Juli stellt einen wichtigen Termin für...

[mehr]

Liebe Frau Kollegin,lieber Herr Kollege, das heutige Rundschreiben handelt ausschließlich vom kommenden Chirurgenkongress. Chirurgenkongress in München, ICM – 28.04. – 01.05.2015 In der kommenden Woche findet der diesjährige...

[mehr]

Liebe Frau Kollegin,lieber Herr Kollege, heute möchte ich Ihnen erneut einige Neuigkeiten aus unserer Fachgesellschaft DGAV übermitteln. 1. Datenschutzkonzept für DGAV/StuDoQDeutschland gehört zu den Ländern mit dem strengsten...

[mehr]

Qualität in der Medizin - warum ist dies für die Chirurgie so wichtig?

[mehr]
Studien-, Dokumentations- und Qualitätszentrum (StuDoQ)

Sehr geehrte Frau Kollegin,Sehr geehrter Herr Kollege, ab dem 1. Februar 2015 steht Ihnen das Register zur Qualitätssicherung für metabolische und bariatrische Erkrankungen unter dem Namen StuDoQ|MBE zur...

[mehr]

Deutsche Gesellschaft für Thoraxchirurgie (DGT) erstellt bundesweites PLEURATUMOR-Register in Kooperation mit StuDoQ

[mehr]

Wichtig! Betrifft den Beschluss der Bund-Länder-Arbeitsgruppe zur Krankenhausreform vom 05.12.2014

[mehr]

Liebe Frau Kollegin,lieber Herr Kollege, der letzte Monat des Jahres ist angebrochen und die Adventszeit hat begonnen. Erfahrungsgemäß ist der Dezember nochmals ein sehr arbeitsintensiver und hektischer Monat. Daher möchte ich...

[mehr]