Stellenmarkt der DGAV

Informationen zur Aufgabe von Stellenangeboten finden Sie auf der Seite der SAVC.

 

 

Aufgegeben am 13. September 2018

Assistenzarzt (m/w/i) für die Klinik für Allgemein-, Visceralchirurgie und spezielle Visceralchirurgie

Das Klinikum Lüdenscheid ist ein modern ausgestattetes Haus der Maximalversorgung (rd. 900 Betten bei 29 Fachabteilungen/Instituten) und gehört zu einem kommunalen Unternehmensverbund mit insgesamt 3.200 Mitarbeitern.

Anzeige

Assistenzarzt (m/w/i) für die Klinik für Allgemein-, Visceralchirurgie undspezielle Visceralchirurgie
zum 01.01.2019 in Vollzeit

Das Klinikum Lüdenscheid ist ein modern ausgestattetes Haus der Maximalversorgung (rd. 900 Betten bei 29 Fachabteilungen/Instituten) und gehört zu einem kommunalen Unternehmensverbund mit insgesamt 3.200 Mitarbeitern, der einen wesentlichen Teil der Gesundheitsversorgung des Märkischen Kreises sicherstellt. Das Klinikum Lüdenscheid ist akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Bonn. Weitere Informationen unter www.maerkische-kliniken.de

Unsere Klinik für Allgemein-, Visceralchirurgie und spezielle Visceralchirurgie (Chirurgie I)
Die Klinik für Chirurgie I führt jährlich über 2400 Operationen bei über 2.200 Patienten durch und gehört zum zertifizierten Märkischen Darmzentrum (ISO 9001, EQ-Zert) sowie zum Pankreas-Zentrum Westfalen-Süd (ISO 9001, EQ-Zert). Die Klinik vertritt den gesamten Bereich der Allgemein-, Visceral – und speziellen Visceralchirurgie. Hierzu gehört insbesondere die onkologische Chirurgie des Magen-Darm-Traktes, vom Ösophagus bis zum Rektum, einschließlich Pankreas und Leber. Als ausgewiesenes Zentrum für endokrine und minimalinvasive Chirurgie liegt ein weiterer Schwerpunkt in der Chirurgie der Schilddrüse einschließlich der endoskopischen Verfahren. In der MIC werden sämtliche MIC-Verfahren durchgeführt, wie das Gastric Banding, Fundoplikationes, Kolon- und Rektumresektionen, Leistenhernien. Die Koloskopie wird eigenverantwortlich durchgeführt. Eine große proktologische Sprechstunde rundet das Aufgabengebiet ab.

Wir suchen
Sie als engagierte(n), teamfähige(n) approbierte(n) Assistenzärztin/Assistenzarzt. Der Klinikdirektor verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung für den Common Trunk, für 6 Monate der Proktologie, für den Facharzt für Allgemeine Chirurgie (im Rotationsverfahren) sowie für den Facharzt für Visceralchirurgie und die Spezielle Visceralchirurgie. Die Stelle ist für die Dauer der Elternzeit einer Mitarbeiterin befristet. Bei entsprechender Eignung besteht die Möglichkeit der Weiterbeschäftigung.

Wir bieten
eine Vergütung nach dem TV-Ärzte/VKA und die attraktiven Zusatzangebote des öffentlichen Dienstes. Nebeneinkünfte ergeben sich aus der Teilnahme am (Ruf-) Bereitschaftsdienst, Gutachter-, Unterrichtstätigkeit und Poolbeteiligung, sowie finanzielle Unterstützung bei Fortbildungen. Zusätzlich die Mitarbeit in einem hoch motivierten dynamischen Team. Neben einer strukturierten Weiterbildung mit einer hohen Zahl an Assistenteneingriffen, gibt es 5 Tage Weiterbildungsurlaub sowie ein familienfreundliches Dienstplanmodell.

Bei Interesse 
richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte an: Märkische Kliniken GmbH, Herrn Prof. Dr. Christopher Kelm, Direktor der Klinik für Chirurgie I Paulmannshöher Str. 14, 58515 Lüdenscheid, Tel.: 02351/46-3061, Sekretariat : Frau Birgit Lenke