Münster: In diesem Kurs werden die Teilnehmer Ihre Kenntnisse über Indikationen und Op-Verfahren bei Divertikulitis und chronisch entzündlichen Darmerkrankungen vertiefen bzw. auffrischen und durch...

[mehr]

Berlin: Der Kurs richtet sich an Registerverantwortlichen, interessierte ärztliche Mitarbeiter und Dokumentationskräfte in den Kliniken. Vermittelt werden Möglichkeiten der weitergehenden Analyse,...

[mehr]

Kiel: Die laparoskopische Hemikolektomie rechts mit CME stellt besondere Anforderungen an die Kenntnis der chirurgischen Anatomie in den zentralen Anteilen der Mesenterialwurzel bzw. der...

[mehr]

Leipzig: Der Kurs beinhaltet alle praktischen Details über die sichere und effektive Durchführung der laparoskopischen Proktokolektomie mit ileoanaler Pouchanlage. Nach einem Theorieteil über die...

[mehr]

Offenburg: Es soll essentielle Techniken der chirurgischen Endoskopie vermitteln. Ein weiteres Ziel ist das Erlernen des endoskopischen Komplikationsmanagements insbesondere der...

[mehr]

München: In diesem Kurs werden Hand- und Staplernaht und Anastomosentechniken in der Viszeral- und Gefäßchirurgie in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden vertieft. Neben grundlegenden einzel- und...

[mehr]

Erstmalig werden wir einen Expertenkongress, der sich ausschließlich mit Themen rund um die Behandlung der Refluxerkrankung und von Zwerchfellbrüchen beschäftigen wird, veranstalten.

[mehr]

Weitere Ankündigungen


Sie möchten eine Veranstaltung auf der DGAV-Seite ankündigen? Weitere Informationen...

Herzlich Willkommen auf der Webseite der 
Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie.

Die DGAV fördert die Allgemein- und Viszeralchirurgie in Wissenschaft und Praxis durch Weiter- und Fortbildungen sowie Kongresse und vertritt sie auf allen gesundheits- und gesellschaftspolitischen Ebenen. Insbesondere fördert die DGAV auch jüngere Kolleginnen und Kollegen, z.B. mit den Hospitations-Stipendien. Interessierte Kliniken haben mit der Zertifizierung und der Teilnahme an den StuDoQ-Registern die Möglichkeit, eine exzellente Patientenversorgung zu gewährleisten.

Die DGAV versteht sich als Gesellschaft, die sich durch die aktive Gestaltung und kritische Beteiligung aller Mitglieder definiert. Wir möchten Ihnen daher die Mitgliedschaft in der DGAV besonders ans Herz legen. Mit der Mitgliedschaft in einer der Arbeitsgemeinschaften der DGAV können Sie zudem medizinische und wissenschaftliche Aktivitäten fördern und aktiv gestalten.

 Erfahren Sie mehr über die DGAV

Ihre

     
Prof. Dr. W.O. Bechstein
Präsident der DGAV
Prof. Dr. H.-J. Buhr
Sekretär der DGAV

Die Mitglieder

Die DGAV hat bereits über 5.700 Mitglieder.

Werden auch Sie Mitglied! Weitere Informationen...

Die Besten

Die DGAV hat die Nachwuchsförderung "Die Besten für die Allgemein- und Viszeralchirurgie" ins Leben gerufen. Weitere Informationen

 

Die Jungen

Die DGAV bei Facebook!

"Junge Chirurgen" (CAJC), Chirurgie und Karriere ...

 

Studentischer OP-Assistent

Aktuelle Zertifizierungen der DGAV

Prof. Dr. med. Werner Hartwig
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Onkologische Chirurgie
Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf, Düsseldorf
Webseite
Kompetenzzentrum für Chirurgische Erkrankungen des Pankreas
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.06.2023

Zuständige AG: CALGP

Dr. med. Norbert Hennes
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und minimal-invasive Chirurgie
Helios St. Johannes Klinik, Duisburg
Webseite
Kompetenzzentrum für Minimal-Invasive Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.08.2023

Zuständige AG: CAMIC

Prof. Dr. med. Michael Hünerbein
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Onkologische Chirurgie
HELIOS Klinikum Berlin-Buch, Berlin
Webseite
Kompetenzzentrum für Chirurgische Behandlung von bösartigen Erkrankungen des Peritoneums
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.01.2023

Zuständig: ACO

Prof. Dr. med. Franz Bader
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und minimalinvasive chirurgie
ISAR Kliniken GmbH, München
Webseite
Kompetenzzentrum für Minimal-Invasive Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.09.2023

Zuständige AG: CAMIC

Prof. Dr. med. Franz Bader
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und minimalinvasive Chirurgie
ISAR Kliniken GmbH, München
Webseite
Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.09.2023

Zuständige AG: CACP  Kooperierende FG: DGK

Prof. Dr. med. Helmut Friess
Klinik und Poliklinik für Chirurgie
Klinikum rechts der Isar | Technische Universität München, München
Webseite
Exzellenzzentrum für Chirurgische Erkrankungen des Pankreas
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.01.2021

Zuständige AG: CALGP