Unna: In diesem Workshop erlernen und festigen die Teilnehmer die korrekte Diagnostik, Indikationsstellung, Planung des OP-Ausmaßes und den Umgang mit postoperativen Komplikationen sowie die...

[mehr]

Hamburg: Weichteilsarkome sind eine seltene Tumorentität. Deren Inzidenz liegt nach aktuellen Literaturangaben bei 2-3/100.0.00 Einwohner*innen pro Jahr. Daher ist eine Bündelung der Therapie...

[mehr]

Bonn: In diesem Kurs werden die modernen Techniken der Minimal-Invasiven Chirurgie in Live-Demonstrationen vorgestellt. Besondere Schwerpunkte liegen in der laparoskopischen und robotic-assistierten...

[mehr]

Offenbach: In diesem Kurs erwerben die Teilnehmer Kenntnisse in der spezifischen bariatrischen Endoskopie. Im Vordergrund stehen neben der endoskopischen Therapie der Adipositas (Magenballon, ESG),...

[mehr]

Berlin: Der Kurs bietet die Teilnahme an innovativen, endoskopisch/laparoskopischen Hernienoperationen fernab der Standardverfahren. Es wird die tägliche praktikable Anwendung für die eigenen Klinik...

[mehr]

Neuss: Der „Experten-Workshop“ Schilddrüse / Nebenschilddrüse soll die Komplexität schwieriger Fälle in der endokrinen Chirurgie demonstrieren. Er ist für erfahrene Chirurginnen und Chirurgen...

[mehr]

Neuss: Der Op-Workshop „komplexe Hernienchirurgie“ bietet Ihnen die Möglichkeit anhand von Live-Operationen konkrete Kenntnisse zur operativen Behandlung von Hernien zu gewinnen. Ziel dieses Kurses...

[mehr]
24. September 2020

TAC "Ösophagus und Magen"

Leipzig: Fokussierung anatomisch-chirurgischer Präparationstechniken mit eigenständiger Präparation in der Anatomie. Anhand von Vorträgen und OP-Videos werden die OP-Techniken zudem intensiv...

[mehr]

Solingen: Die perioperative Behandlung entscheidet über den postop. Verlauf der Patienten. Die Umsetzung der Fast-track-Chirurgie ist im G-DRG-System bislang nur vereinzelt gelungen. In diesem...

[mehr]

Berlin: Auffrischung von Basiswissen über Definition, Epidemiologie und Grundzüge der Fokussanierung verschiedener Peritonitisformen. Vermittlung aktueller Therapiekonzepte und...

[mehr]
28. September 2020

OPW "TaTME Hospitationskurs"

Regensburg: Die Teilnehmer können durch Live-Operationen das Potential der TATME in der Two-Team Technik bei der tiefen anterioren Rektumresektion sehen. Je nach Patientenverfügbarkeit sind bis zu...

[mehr]

Münster: In diesem Kurs werden die Teilnehmer Ihre Kenntnisse über Indikationen und Op-Verfahren bei Divertikulitis und chronisch entzündlichen Darmerkrankungen vertiefen bzw. auffrischen und durch...

[mehr]

Berlin: Der Kurs richtet sich an Registerverantwortlichen, interessierte ärztliche Mitarbeiter und Dokumentationskräfte in den Kliniken. Vermittelt werden Möglichkeiten der weitergehenden Analyse,...

[mehr]

Kiel: Die laparoskopische Hemikolektomie rechts mit CME stellt besondere Anforderungen an die Kenntnis der chirurgischen Anatomie in den zentralen Anteilen der Mesenterialwurzel bzw. der...

[mehr]

Freiburg: Die konventionelle Roux-Y-Magenbypassoperation und die Sleeve Gastrektomie sind international anerkannte bariatrische Verfahren. Dieser spezielle Kurs hat vor allem die Ringaugmentation...

[mehr]

Weitere Ankündigungen


Sie möchten eine Veranstaltung auf der DGAV-Seite ankündigen? Weitere Informationen...

Herzlich Willkommen auf der Webseite der 
Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie.

Die DGAV fördert die Allgemein- und Viszeralchirurgie in Wissenschaft und Praxis durch Weiter- und Fortbildungen sowie Kongresse und vertritt sie auf allen gesundheits- und gesellschaftspolitischen Ebenen. Insbesondere fördert die DGAV auch jüngere Kolleginnen und Kollegen, z.B. mit den Hospitations-Stipendien. Interessierte Kliniken haben mit der Zertifizierung und der Teilnahme an den StuDoQ-Registern die Möglichkeit, eine exzellente Patientenversorgung zu gewährleisten.

Die DGAV versteht sich als Gesellschaft, die sich durch die aktive Gestaltung und kritische Beteiligung aller Mitglieder definiert. Wir möchten Ihnen daher die Mitgliedschaft in der DGAV besonders ans Herz legen. Mit der Mitgliedschaft in einer der Arbeitsgemeinschaften der DGAV können Sie zudem medizinische und wissenschaftliche Aktivitäten fördern und aktiv gestalten.

 Erfahren Sie mehr über die DGAV

Ihre

     
Prof. Dr. W.O. Bechstein
Präsident der DGAV
Prof. Dr. H.-J. Buhr
Sekretär der DGAV

Die Mitglieder

Die DGAV hat bereits über 5.700 Mitglieder.

Werden auch Sie Mitglied! Weitere Informationen...

Die Besten

Die DGAV hat die Nachwuchsförderung "Die Besten für die Allgemein- und Viszeralchirurgie" ins Leben gerufen. Weitere Informationen

 

Die Jungen

Die DGAV bei Facebook!

"Junge Chirurgen" (CAJC), Chirurgie und Karriere ...

 

Studentischer OP-Assistent

Aktuelle Zertifizierungen der DGAV

Prof. Dr. med. Olaf Horstmann
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Endokrine Chirurgie
Städtische Kliniken Mönchengladbach | Elisabeth-Krankenhaus Rheydt,Mönchengladbach
Webseite
Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.01.2023

Zuständige AG: CAH  Kooperierende FG: DHG

PD Dr. med. Dirk Jentschura
Chirurgische Klinik
Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus,Speyer
Webseite
Kompetenzzentrum für Minimal-Invasive Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.05.2023

Zuständige AG: CAMIC

Dr. med. Konstantinos Zarras
Klinik für Viszeral-, Minimalinvasive- und onkologische Chirurgie
Marien Hospital und St. Vinzenzkrankenhaus,Düsseldorf
Webseite
Referenzzentrum für Hernienchirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 28.02.2023

Zuständige AG: CAH  Kooperierende FG: DHG

Dmitrij Dajchin
Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie
St. Martinus-Krankenhaus,Düsseldorf
Webseite
Referenzzentrum für Adipositas- und metabolische Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.03.2021

Zuständige AG: CAADIP

Dr. med. Horia Orasteanu
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Mühlenkreiskliniken AöR | Standort Lübbecke,Lübbecke
Webseite
Kompetenzzentrum für Minimal-Invasive Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.06.2023

Zuständige AG: CAMIC

Prof. Dr. med. Ulrich Mittelkötter
Klinik für Chirurgie
Katharinen-Hospital gGmbH,Unna
Webseite
Kompetenzzentrum für Minimal-Invasive Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.05.2023

Zuständige AG: CAMIC

Dr. med. Wolfgang Reinpold
Abteilung für Chirurgie
Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand,Hamburg
Webseite
Referenzzentrum für Hernienchirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 28.02.2023

Zuständige AG: CAH  Kooperierende FG: DHG

Prof. Dr. med. Marco Niedergethmann
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Alfried Krupp Krankenhaus Steele,Essen
Webseite
Referenzzentrum für chirurgische Koloproktologie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 28.02.2023

Zuständige AG: CACP  Kooperierende FG: DGK

Prof. Dr. med. Tobias Keck
Chirurgische Klinik
UKSH, Campus Lübeck,Lübeck
Webseite
Exzellenzzentrum für Minimal-Invasive Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 28.02.2023

Zuständige AG: CAMIC

Dr. med. Anya-Maria Stenger
Allgemein- und Viszeralchirurgie
Sana Kliniken Lübeck,Lübeck
Webseite
Kompetenzzentrum für Adipositas- und metabolische Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.01.2023

Zuständige AG: CAADIP