27. Oktober 2017

Modul Kolorektale Chirurgie

Das Modul "Kolorektale Chirurgie" befasst sich mit häufigen benignen und malignen Krankheitsbildern der Kolorektalen Chirurgie. Aspekte der multimodalen Therapie beim kolorektalen Karzinom und...

[mehr]

Mainz. Unser gemeinsames Ziel besteht darin, Ihre anatomischen Kenntnisse im Präpariersaal aufzufrischen. Vor Ihrem ersten Eingriff bzw. vor Ihrer weiteren operativen Entwicklungsstufe bieten wir...

[mehr]

Es freut uns sehr, Sie dem Wunsch der CAEK entsprechend zur 36. Arbeitstagung der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft Endokrinologie vom 2. bis zum 4. November 2017 nach Bern einzuladen.

[mehr]

Der Kurs richtet sich an die Registerverantwortlichen und interessierte ärztliche Mitarbeiter in den Kliniken. Vermittelt werden Möglichkeiten einer weitergehenden Analyse, Nutzung für Vorträge und...

[mehr]
03. November 2017

Hildesheimer Nahtkurs

Hildesheim. Die Ausbildung zum Chirurgen unterliegt großen Veränderungen. Die chirurgische Basisausbildung im sogenannten „Common trunk“ soll einen gemeinsamen Ausgangspunkt für die spezielle...

[mehr]

Regensburg. Es werden Tipps zur Indikationsstellung, Patientenselektion und Komplikationsmanagement vermittelt. Die Operationstechnik wird anhand von Live-OPs demonstriert. Experten aus verschiedenen...

[mehr]

In diesem Kurs werden alle gängigen offenen und laparoskopischen Resektions- und Rekonstruktionsverfahren der Pankreaschirurgie inklusive parenchymsparender und erweiterter Resektionstechniken...

[mehr]

Würzburg. Vermittlung algorithmisierter, lebensrettender chirurgischer Techniken bei penetrierenden bzw. stumpfen Verletzungen und im viszeralchirurgischen Notfall durch konzentrierte theoretischen...

[mehr]

Diskussion und Praktische Tätigkeit der viszeralchirurgisch bedeutsamen Anwendungen aus dem Bereich der Sonographie (einschließlich KM-Sonographie) unter Anleitung von DEGUM-zertifizierten Referenten...

[mehr]
09. November 2017

OP-Workshop "Leberchirurgie"

Bonn: In diesem Kurs können die Teilnehmer Ihre Kenntnisse zur Leberchirurgie vertiefen und praktische Fertigkeiten zu den gängigsten Leberresektionsverfahren erwerben. Außerdem werden Prinzipen der...

[mehr]

10. - 11. November 2017 in Berlin - Mit diesem zweitägigen Repetitorium „Fit für den Facharzt“ bietet Ihnen die DGAV eine komprimierte Stoffsammlung für die anstehende Facharztprüfung in der...

[mehr]

und Herbsttagung der Mitteldeutschen Chirurgenvereinigung

[mehr]

Berlin. In diesem Kurs werden Grundlagen vermittelt für den Umgang mit Notfällen in der Thoraxchirurgie, Management von Thoraxdrainagen sowie die Demonstration von chirurgischen Eingriffen direkt...

[mehr]

Der Kurs richtet sich an erfahrene Kollegen der Kolorektalchirurgie, mit denen die Differentialindikationen zum offenen-, laparoskopischen- und oder transanal minimal invasiven Vorgehen in der...

[mehr]

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, die standardisierte Schilddrüsenoperation ist eine der wesentlichen Voraussetzungen für einen komplikati-onsfreien Verlauf. Dennoch sollten wir uns auch neuen...

[mehr]

Sie möchten eine Veranstaltung auf der DGAV-Seite ankündigen? Weitere Informationen...

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV).

Die DGAV fördert die Allgemein- und Viszeralchirurgie in Wissenschaft und Praxis durch Weiter- und Fortbildungen sowie Kongresse und vertritt sie auf allen gesundheits- und gesellschaftspolitischen Ebenen. Insbesondere fördert die DGAV auch jüngere Kolleginnen und Kollegen, z.B. mit den Hospitations-Stipendien. Interessierte Kliniken haben mit der Zertifizierung und der Teilnahme an den StuDoQ-Registern die Möglichkeit, eine exzellente Patientenversorgung zu gewährleisten.

Die DGAV versteht sich als Gesellschaft, die sich durch die aktive Gestaltung und kritische Beteiligung aller Mitglieder definiert. Wir möchten Ihnen daher die Mitgliedschaft in der DGAV besonders ans Herz legen. Mit der Mitgliedschaft in einer der Arbeitsgemeinschaften der DGAV können Sie zudem medizinische und wissenschaftliche Aktivitäten fördern und aktiv gestalten.

 Erfahren Sie mehr über die DGAV

Ihre

     
Prof. Dr. med. A. Stier
Präsident der DGAV
Prof. Dr. med. H.-J. Buhr
Sekretär der DGAV

Die Mitglieder

Die DGAV hat bereits über 4.900 Mitglieder.

Werden auch Sie Mitglied! Weitere Informationen...

Die Besten

Die DGAV hat die Nachwuchsförderung "Die Besten für die Allgemein- und Viszeralchirurgie" ins Leben gerufen. Weitere Informationen

 

Die Jungen

Die DGAV bei Facebook!

"Junge Chirurgen" (CAJC), Weiterbildungs-Datenbank, Chirurgie und Karriere ...

 

Stellenmarkt

Fördermitglieder der DGAV

Aesculap AG, Tuttlingen (2004)

Covidien, Neustadt  (2006)

Dr. Falk Pharma GmbH, Freiburg (2008)

Johnson & Johnson Medical GmbH, Norderstedt (2004)

Fresenius Kabi, Bad Homburg (2007)

Karl Storz GmbH & Co.KG, Tuttlingen (2005)

Olympus Medical Systems, Hamburg (2007)

Pfizer Pharma, Karlsruhe (2006)

Unimed GmbH, Wadern - Noswendel (2008)

Kongresse der DGAV

Die Frist für Abstracteinreichung für den 20. Jahreskongress der DGAV läuft noch bis zum 30.09.2017:

Studentischer OP-Assistent

Aktuelle Zertifizierungen der DGAV

Dr. med. Herry Helfritzsch
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Thüringen-Kliniken "Georgius Agricola" GmbH,Saalfeld
Tel: +49 3671 541-300, Webseite
Kompetenzzentrum für Minimal-Invasive Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.05.2020
nach Rezertifizierung

Zuständige AG: CAMIC

Dr. med. Jörg Celesnik
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Knappschaftskrankenhaus Bottrop GmbH,Bottrop
Tel: +49 2041 15-1001, Webseite
Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.09.2020

Zuständige AG: CAH

Prof. Dr. med. Hauke Lang
Klinik für Allgemein- und Abdominalchirurgie
Universitätsmedizin Mainz,Mainz
Tel: +49 6131 17-7291, Webseite
Referenzzentrum für Chirurgie des Magens und der Speiseröhre
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.09.2020
nach Rezertifizierung

Zuständige AG: CAOGI

Prof. Dr. med. Christine Stroh
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie
SRH Wald-Klinikum Gera,Gera
Tel: +49 365 828-3101, Webseite
Referenzzentrum für Adipositas- und metabolische Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.07.2020
nach Rezertifizierung

Zuständige AG: CAADIP

Prof. Dr. med. Jörg Köninger
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Klinikum Stuttgart, Standort Katharinenhospital,Stuttgart
Tel: +49 711 278-33401, Webseite
Kompetenzzentrum für Chirurgische Erkrankungen des Pankreas
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 29.02.2020
nach Rezertifizierung

Zuständige AG: CALGP

Dr. med. Niels-Torsten Hoedt
Allgemein-und Viszeralchirurgie
Ev. Diakonissenkrankenhaus Leipzig gGmbH,Leipzig
Tel: +49 341 444-5763, Webseite
Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.08.2020

Zuständige AG: CAH

Dr. med. Matthias Becker
Chirurgische Klinik
Helios Weißeritztal-Kliniken,Freital
Tel: 0351/646-6303, Webseite
Kompetenzzentrum für Adipositas- und metabolische Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.08.2020

Zuständige AG: CAADIP

Dr. med. Henry Hoffmann
Allgemein- und Viszeralchirurgie
Universitätsspital Basel,Basel
Tel: +41 61 328 78 24, Webseite
Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 31.08.2020

Zuständige AG: CAH

Dr. med. Walter Asperger
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara,Halle
Tel: 0345/213-4271, Webseite
Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.04.2020
nach Rezertifizierung

Zuständige AG: CACP

Prof. Dr. med. Michael Neipp
Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie
Klinikum Itzehoe,Itzehoe
Tel: 04821/772-2401, Webseite
Kompetenzzentrum für Minimal-Invasive Chirurgie
Ende der Gültigkeit des Zertifikates: 30.04.2020
nach Rezertifizierung

Zuständige AG: CAMIC