09. Mai 2019

VCTB 2019 - Viszeralchirurgische Tage Bonn/Fokus "Robotik"

Am 9. und 10. Mai 2019 lädt das Universitätsklinikum Bonn (UKB) zum Kongress im Rahmen der Viszeralchirurgischen Tage Bonn ein. Im Mittelpunkt steht diesmal die Robotik bei viszeralchirurgischen Eingriffen.

Robotische Operationen werden mehr und mehr zu einem unverzichtbaren Teil des operativen Spektrums in der Viszeralchirurgie, daher sollen alle relevanten Bereiche hierzu abgehandelt werden. Die Schwerpunkte der diesjährigen Fachtagung werden in der Darstellung verschiedener Operationstechniken liegen. Dazu werden entsprechende Operationsvideos von anerkannten Experten der Robotik demonstriert. Weitere wichtige Themen werden neue technische Entwicklungen und Fragen der Wirtschaftlichkeit robotischer Operationen betreffen. Außerdem wird es die Möglichkeit zu Hands-On-Training am Operationsroboter und speziellen Simulatoren geben sowie zur Teilnahme an einem Pre-Congress-OP-Workshop der DGAV im Haus für Experimentelle Therapie (HET) am Universitätsklinikum Bonn. Die Haupttagung findet erneut im Forschungszentrum caesar statt.

Programm (PDF)

Anmeldung: www.vctb.uni-bonn.de  

 

Wir freuen uns bekannt zu geben, dass Herr Professor Tobias Keck zum dritten Vizepräsidenten und damit künftigen Präsidenten der DGAV auf dem diesjährigen DCK gewählt wurde. In seinem Statement...

[mehr]

Adipositas stellt eine der größten Gesundheitsbedrohungen der nächsten Jahrzehnte weltweit dar. Laut einer aktuellen Schätzung der WHO sind derzeit weltweit etwa 2 Milliarden Menschen übergewichtig...

[mehr]