01. Juli 2018

Jörg J. Kalff ist DGAV Präsident

Prof. Dr. J.C. Kalff

Berlin, Juli 2018. Prof. Dr. med. Jörg C. Kalff ist neuer Präsident der Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie e.V.

Prof. Dr. J. C. Kalff, Direktor der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie des Universitätsklinikums Bonn, wechselt zum 01. Juli 2018 in das Amt des Präsidenten der DGAV. Er folgt Prof. Dr. Albrecht Stier, Erfurt, der das Präsidentenamt für die Jahre 2017/2018 bekleidet hat.

Gleichzeitig wird Prof. Dr. med. Wolf. O. Bechstein, Direktor der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie des Universitätsklinikums Frankfurt, als 3. Vizepräsident Mitglied des DGAV-Vorstandes. 

 

 

Die DGAV und die Chirurgische Arbeitsgemeinschaft Junge Chirurgen (CAJC) laden zum "Abend der chirurgischen Eltern" im Rahmen der Viszeralmedizin 2018 in München alle Interessierten ein. Mehr lesen...

[mehr]

CAEK – von Anfang an ein konzeptioneller Ansatz in der DGAV

[mehr]

Trotz aller Subspezialisierungen kommt es im chirurgischen Alltag immer wieder vor, dass der Allgemein-/ Viszeralchirurg mit Gefäßproblemen konfrontiert wird und adäquat handeln muss. Allein die...

[mehr]