14. Mai 2020

Adipositas Update 2020 - ABGESAGT

Die Schlauchmagenoperation ist seit einigen Jahren das populärste adipositaschirurgische Verfahren weltweit. Wie sieht der „perfekte Schlauchmagen“ tatsächlich aus?

Programm

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
die aktuellen Entwicklungen hinsichtlich der COVID-Pandemie zwingen uns dazu, die Veranstaltung „Adipositaschirurgie Update 2020“ abzusagen.Von Seiten der Geschäftsführung unseres Klinikverbundes wurden sämtliche Veranstaltungen untersagt, ich halte dies auch für eine sinnvolle Maßnahme.

Ich hoffe sehr, dass die Veranstaltung zu gegebener Zeit neu geplant werden kann und verbleibe mit den besten Grüßen und Wünschen!

Bitte bleiben Sie gesund!

Ihr CA Prof. Dr. med. Martin Büsing
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Schlauchmagenoperation ist seit einigen Jahren das populärste adipositaschirurgische Verfahren weltweit. Die inzwischen vorliegenden Langzeitergebnisse sind hinsichtlich Gewichtsverlust und der metabolischen Effekte im Vergleich zum RN Y-Bypass nahezu identisch. Die chirurgischen Komplikationsraten schneiden gegenüber dem RN Y-Bypass meist etwas besser ab. Doch wie sieht der „perfekte Schlauchmagen“ tatsächlich aus?

Im ersten Teil des Symposiums versuchen wir diese Frage zu beantworten und wir freuen uns darüber, dass Michel Gagner aus Montreal hierzu eine Video-Botschaft übermitteln wird. Langzeitprobleme des Schlauchmagens wie „de novo-GERD “ lassen sich möglicherweise durch Modifikationen beim Primäreingriff vermeiden. Hierzu erwarten wir Beiträge international renommierter Referenten wie David Nocca (Montpellier) und Sergio Santorro (São Paulo).

Die erneute Gewichtszunahme und unzureichende metabolische Effekte können durch weitere Modifikationen (Diversion, Transit Bipartition, Bypass-Varianten) effektiv behandelt werden. Auch hierzu wird es Beiträge international führender Chirurgen wie Antonio Torres (Madrid), Tarek Mahdi (Sharjah) und natürlich auch nationaler Kollegen geben. Die Veranstaltung „Adipositaschirurgie Update 2020 – der ‚perfekte‘ Schlauchmagen“ soll alle relevanten Fragen zum Thema Schlauchmagenoperationen behandeln. Live-OP s und Workshops zur Endo-VAC-Behandlung und auch zur postbariatrischen Wiederherstellungschirurgie runden das Programm ab. Das Workshop- Programm ist hinsichtlich der Teilnehmerzahl limitiert und wir bitten daher um eine rasche Anmeldung.

Ich würde mich sehr freuen, Sie in Recklinghausen begrüßen zu dürfen!

Prof. Dr. Martin Büsing
Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

 

Liebe Frau Kollegin, Lieber Herr Kollege, unser aller Gedanken drehen sich in diesen Tagen nahezu ausschließlich um die Frage, hoffentlich wird der Verlauf der Epidemie nicht so schlimm werden und...

[mehr]

Liebe Frau Kollegin, Lieber Herr Kollege, In diesen Zeiten der Sorge um das, was evtl. auf uns zukommt – hoffentlich wird unser Land durch alle ergriffenen Maßnahmen nicht so hart getroffen -,...

[mehr]
15. Mai 2020

2. Lech Symposium

Adipositas stellt eine der größten Gesundheitsbedrohungen der nächsten Jahrzehnte weltweit dar. Laut einer aktuellen Schätzung der WHO sind derzeit weltweit etwa 2 Milliarden Menschen übergewichtig.

[mehr]