13. Mai 2023

1. Bonner Symposium für Kurzdarmsyndrom und Darmversagen in Bonn und im Live-Stream

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, wir möchten Sie mit dem beigefügten Flyer ganz herzlich zu unserem ersten Bonner Symposium „Kurzdarmsyndrom und Darmversagen“ einladen.

Programm

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,  

wir möchten Sie mit dem beigefügten Flyer ganz herzlich zu unserem ersten Bonner Symposium „Kurzdarmsyndrom und Darmversagen“ einladen.  Das Zentrum für intestinale Rehabilitation, Darmversagen und Kurzdarmsyndrom am ZSEB des UKB betreut seit vielen Jahren Patientinnen und Patienten mit Funktions- und Resorptionsstörungen, insbesondere des Dünndarmes. Die Behandlung dieser Patienten hat in den letzten Jahren einen Paradigmenwechsel erfahren, dem wir mit dieser Fortbildungsveranstaltung Rechnung tragen wollen. Wir haben für Sie einen interessanten Fortbildungstag im Hybrid Format organisiert, um viele Aspekte dieser oft komplexen Patienten zu beleuchten. Es erwarten Sie u.a. Vorträge von namhaften Experten auf dem Gebiet der operativen und medikamentösen Therapie, Innovationen aus dem Bereich des CED-Managements und Einblicke in seltene Motilitätsstörungen sowie die parenterale Ernährungstherapie. Vorträge zum ambulanten Management erwachsener und jugendlicher Patienten und Tipps zum i.v. Kathetermanagement runden den Fortbildungstag ab. 

Vor Ort ist für das leibliche Wohl der Teilnehmer gesorgt, 7 Fortbildungspunkte wurden für die Veranstaltung durch die Ärztekammer Nordrhein bewilligt – wir freuen uns Sie begrüßen zu dürfen!

Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme vor Ort oder online im Webstream ein!

1. Bonner KDS/CDVSymposium
am 12.5.2023 im V-Hotel Bonn Venusberg, Haager Weg 44, 53127 Bonn  

Hiermit übersenden wir Ihnen das finale Programm, eine Anmeldung ist im Internet unter https://darmversagen.de möglich.

 

Mit freundlichen kollegialen Grüßen

PD Dr. med. Martin W. von Websky
Sprecher des Zentrums für KDS/CDV und intestinale Rehabilitation ZSEB Bonn    

 

Adipositas stellt eine der größten Gesundheitsbedrohungen der nächsten Jahrzehnte weltweit dar. Laut einer aktuellen Schätzung der WHO sind derzeit weltweit etwa 2 Milliarden Menschen übergewichtig...

[mehr]

Die Masterclass bietet umfassende Vorträge von Europas führenden Experten für robotische Pankreaschirurgie sowie ein Hands-On-Training und die Teilnahme an robotischen Pankreaseingriffen im...

[mehr]

Das Adipositaszentrum arbeitet an 4 Standorten, operative Eingriffe werden in hoher zahl in 2 Kliniken durchgeführt. 2023 konnten wir die Rezertifizierung als Referenzzentrum erfolgreich durchführen.

[mehr]

Auch dieses Jahr freuen wir uns, Sie wieder an unserem bewährtem überregionalen Operationsworkshop der minimalinvasiven und der Hernienchirurgie in Liestal begrüssen zu dürfen.

[mehr]