Studentischer OP Assistent

Das Zertifikat „Studentischer OP Assistent“ der Arbeitsgruppe Junge Chirurgie der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie soll jungen Medizinern bereits im Laufe des Studiums eine beginnende Erfahrung im OP-Alltag bescheinigen. Die Anforderungen umfassen einen theoretischen und einen praktischen Teil sowie einen Katalog an OP-Assistenzen. Im Rahmen eines Abschlussgespräches werden diese geprüft. Ziel ist es den Studenten das nötige Handwerkzeug an die Hand zu geben, das für einen deutlich aktiveren Einsatz im OP notwendig ist.

Anmeldung für Studenten

Um den Aufwand der Anmeldung so gering wie möglich zu halten, haben wir uns dazu entschlossen dies per E-Mail durchzuführen.

Bei bestehendem Interesse an dem Zertifikat seitens der Studenten bitten wir um eine E-Mail an info(at)dgav.de mit ausgefülltem Anmeldeformular (s. unten), einem aktuellen Lebenslauf sowie einer aktuellen Studienbescheinigung. Unter "Wunschklinik" sollte eine der unten aufgeführten Kliniken, die derzeit das Zertifikat anbieten, eingetragen werden. Die Kontaktaufnahme erfolgt dann direkt durch die Klinik.

Bei Schwierigkeiten bitten wir um Kontaktaufnahme mit Herrn Dr. Zaczek michael.zaczek(at)junge-chirurgie.de.

Angebot des Zertifikats durch Kliniken

Wer darf eigentlich das Zertifikat anbieten?
Unser Ziel ist es eine möglichst große Durchdringung und ein flächendeckendes Angebot in Deutschland zu erreichen, weshalb die Anforderungen bewusst einfach gehalten wurden. Der leitende Arzt der Abteilung muss Mitglied der DGAV sein, es muss ein verantwortlicher Ansprechpartner (für die Studenten und die CAJC) benannt werden. Außerdem wird von der Klinik ein schriftliches Konzept benötigt, das angepasst an die bestehenden Strukturen die Art und Weise der Vermittlung der geforderten Inhalte beschreibt. Dies wird dann der Maßstab für spätere Evaluationen durch die Studenten sein.

Nach entsprechender Prüfung durch den Vorstand der CAJC erfolgt eine Freigabe der Klinik.

 Diese wird dann in die Liste der „Anbieter“ auf der Homepage der DGAV aufgenommen.

Bei Interesse seitens der Kliniken bitten wir um Kontaktaufnahme mit Herrn Dr. Zaczek michael.zaczek(at)junge-chirurgie.de.  

Klinikliste

Das Erwerben des Zertifikats "Studentischer OP Assistent" ist derzeit an folgenden Standorten möglich:

  • Evangelisches Krankenhaus Herne
  • St. Martinus Hospital Olpe

  • Klinikum Landsberg am Lech

  • Kreisklinik Wolfratshausen

  • Universitätsklinikum Marburg

  • Universitätsklinikum Tübingen

  • St. Josef-Hospital Bochum

  • Medizinisches Zentrum StädteRegion Aachen GmbH   
  • St. Vincenz-Krankenhaus Datteln
  • Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden
  • Universitätsklinikum Mannheim 
  • Universitätsklinikum Heidelberg
  • Universitätsklinikum Erlangen
  • Marienhospital Aachen
  • Universitätsklinikum Würzburg
  • Sana Klinikum Offenbach