Liste der für Referenz- und Exzellenzzentren der CAEK anerkannten Studien nach § 2, Abs. 7 ZertO

Die Zertifizierungsordnung schreibt in § 2, Abs. 7 vor, dass Abteilungen, die sich als Referenz- oder Exzellenzzentren zertifizieren bzw. rezertifizieren lassen wollen, an registrierten Studien teilnehmen müssen. Da ein akuter Mangel an solchen Studien für den Bereich der endokrinen Chirurgie besteht, hat der Vorstand der CAEK in Übereinstimmung mit § 2 Abs. 7 a und b beschlossen, die in der nachfolgenden Tabelle aufgeführten Studien im Sinne der genannten Bestimmung anzuerkennen. Kliniken, die an einer dieser Studien teilnehmen, erfüllen damit die Voraussetzungen an die Studienteilnahme für die Zertifizierung.

KurzbezeichnungVoller TitelStudienleiter
TONIGTotal versus near total thyroidectomy in Graves’ disease – a prospective multicentered randomized controlled clinical trial to evaluate postoperative transient hypoparathyroidism after definite surgery in Graves’ diseaseProf. Dr. med. D. Bartsch, Dr. med  K. Maschuw, Marburg
EurocrineEuropean surgical registry for rare endocrine tumorsProf. Dr. med Anders Bergenfelz, Universität Lund, Schweden
Prof. Dr. med T. J. Musholt, Uni Mainz
NEKARRegisterstudie für NebenschilddrüsenkarzinomeDr. C. Lenschow, Prof. Dr. Martin Fassnacht
Universitätsklinikum Würzburg
Medizinische Klinik und Poliklinik I
Schwerpunkt Endokrinologie
Oberdürrbacher Str. 6, 97080 Würzburg
Tel.: +49 (0)931 201 39021
Fax: +49 (0)931 201 6039021
MENTOSFokussierte Operation des primären Hyperparathyreoidismus bei Patienten mit multipler endokriner Neoplasie I – eine prospektive Multicenterstudie
Prof. Philipp Riss; Medical University of Vienna
Section of Endocrine Surgery, Department of Surgery
Vienna A-1090, Waehringer Guertel 18-20, Austria
Phone:+43-1-40400-69430
FAX: +43-1-40400-68270